Full text: Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch für die gesammten Deutschen Erbländer der Oesterreichischen Monarchie (2)

V. d. Rechte d. Schadensers. u. d. Genugth. 395 
Entschädigung im Wege Rechtens zu su 
chen vorbehalten bleibe. Dieser Weg ist 
auch in Criminal-Fällen dem Beschädigten, 
und in anderen Fällen beyden Theilen dann 
vorbehalten, wenn sie mit der von der 
Strafbehörde erfolgten Bestimmung des 
Ersatzes sich nicht befriedigen wollten. 
§. 1341. 
Gegen das Verschulden eines Richters 
beschweret man sich bey der höheren Behörde. 
Diese untersuchet und beurtheilet die Be 
schwerde von Amts wegen.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer