Full text: Archiv für bürgerliches Recht (Bd. 29 (1906))

Kurze Anzeigen.

397

A.-R. vr. G. Der Richterstand und die sozialen Aufgaben
der Gegenwart. Berlin, O. Liebmann 1906. 50 S. Preis 0,70^.
Ein warm und verständnisvoll gehaltener Vortrag, der einen Streifblick
wirst auf die amtlichen und außcramtlichen sozialen Pflichten des Richters,
insonderheit des Vormundschaftsrichters.

R.-A. C. Günther, Die Zurechnung im Strafrecht. 2. Auflage. Berlin
und Leipzig 1905. G. Wattenbach. 55 S. Preis 2 Ji.
Die eindringlich geschriebene Studie verfolgt den Hauptzweck, „die Be-
rücksichtigung der verminderten Zurechnung der geistig minderwertigen Rechts-
verletzer als ein durchaus dringendes Bedürfnis alsbald durch eine entsprechende
Zusatzbestimmung des 8 51 RStrGB- den gesetzgeberischen Faktoren zu empfehlen
und diese Berücksichtigung nicht bis zur Durchführung der zur Zeit wohl noch
nicht spruchreifen Reform des allgemeinen Teils unseres Strafrechts zu ver-
schieben."
Ob die Schrift diesen Zweck erreicht habe, das zu beurteilen steht einer
zivilistischen Zeitschrift nicht an; sie hat ihr gegenüber nur die Aufgabe des
Hinweises.

vr. Josef Gustnde, Der Zwischenstreit in der deutschen Zivilprozeß-
ordnung. Breslau 1905. M. AH. Marcus. 76 S. Preis 2 Ji.
Der Verfasser gibt eine gutgeschriebene, zur Information wohlgeeignete
systematische Darstellung seines Themas, wobei der Zrvischenstreit der Parteien
mit Dritten dem unter den Parteien gegenübergestellt wrd. Jener hat in
bloß drei Fällen ein geschlossenes Anwendungsgebiet (Nebenintervenient, Anwalt,
Zeuge bezw. Sachverständiger), während sich für diesen eine erschöpfende Auf-
zählung der Fälle nicht geben läßt.
Zu den Einzelfragen nimmt Verfasser überall Stellung, ohne sie doch in
erheblichen Punkten selbständig zu fördern, siehe allenfalls die Erörterungen
S. 28—29, 37, 42.

Das Reichsgesetz über die Angelegenheiten der freiwilligen Ge-
richtsbarkeit vom 17. Mai 1898 und das preußische Gesetz . . . .
vom 21. September 1899. Mit Kommentar in Anmerkungen von
R.-A. und Notar a. D. vr. G. Josef. Zweite umgearbeitete Auflage.
Berlin 1906. Vahlen. VII u. 384 S. Preis 7 Ji.
Unter den so zahlreichen Kommentaren des Fr. Ger. Ges. scheint der von
Josef besonderen Anklang gefunden zu haben. Und er verdient seinen Erfolg
auch besonders dadurch, daß er, von einem gerade auf diesem Gebiete literarisch
wohlbewährten Autor verfaßt, auf knappem Raum und bei billigem Preise Vieles
und Gutes zu bringen weiß. Klare Darstellung und übersichtliche Anwendung
machen den Gebrauch leicht und angenehm. Literatur und Rechtsprechung sind

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer