Full text: Archiv für bürgerliches Recht (Bd. 39 (1913))

18. Kurze Anzeigen

Kurze Anzeige».

T ic Rechtsprechung in Pa t e ntsa ch e n. In systematischer Ord
nung herausgegeben von Patentanwalt Srlmar Reitzcnbamn und
Rechtsanwalt l)r. Alexander Leander. Berlin 1913, Carl
Heymanns Verlag. Preis 18, geb. 20 Mk.
Der erste Band dieser Sammlung ist im Archiv, Bd. 39
Seite 262 angezeigt. Die dort hervorgehobenen Vorzüge eignen auch
diesem Bande; die Schwächen sind allerdings (wie ja zur Wahrung der
Einheitlichkeit nicht anders zu erwarten >var) nicht vermieden. Sie
betreffen insbes. die Anordnung. Auch daß. einzelne Entscheidungen
mehrfach abgedruckt sind, ohne daß auf die frühere Wiedergabe hinge-
wiesen ist (z. B. bei 881 und 20 sowie 10 und 28), war unnötig. Bei
Entscheidungen, deren Rechtsgrundsätze unzweifelhaft aufgegeben sind,
hatte dies gesagt werden sollen. Bei 8 20 fehlt die grundlegende Entsch.
vom 28 I. 1913 (Bl. für P. XIX, S. 35). — Befreundet man sich aber
mit dem System, so kann das Buch als Fund- und Sammelstelle für
die so sehr zerstreuten und zahlreichen Entscheidungen, sowie als Beleg
für die Entwickelung der Rechtsprechung mit Vorteil benutzt werden. —
Auch zu dem Unionsvertrag sind die einschlägigen Entscheidungen und
Bescheide angegeben; der Patentgesetzentwurf ist abgedruckt. Ein sehr
eingehendes Sachregister und eine Zusammenstellung nach Gewerbe-
zweigen und Erzeugnissen erleichtern das Auffinden, machen aber das
so dringend erforderliche Entscheidungsregister nicht überflüssig. R.

Guttentags Sammlung Deutscher Reichsgesetze Nr. 11. Zivil-
prozeßordnung und Gerichtsverfassungsgesetz.
Mit Anmerkungen. Begonnen von R. Sydow, fortgeführt von
Reichsgerichtsrat L. Busch und Assessor A. Busch. 14. ver-
mehrte Auflage. Berlin 1913, Guttentag. XVI und 1264 Seiten.
Preis gebunden 8 Mk.
Die früheren Auflagen dieser wohlbekannten Bearbeitung sind im
Archiv öfters (siehe zuletzt Bd. 35 Seite 358) angezeigt worden. Die
Neuauflage bedarf daher nur der kurzen empfehlenden Erwähnung.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer