Full text: Archiv für bürgerliches Recht (Bd. 20 (1902))

7. Civilistische Rundschau

5.

Civilistische Nun-sch au.
Von Paul Oertmann.

I. Rechtsphilosophie und Allgemeine Rechtslehre.
Eine sehr umfassende Arbeit aus der Schule der katholischen Sozial-
philosophie, von H. Pesch,') ist in ihrer Richtung viel zu apologetisch und
voreingenommen, um als ein Erzeugniß vorurtheilsloser Wissenschaft, wie wir
sie verstehen, gelten zu können. Alles Licht fällt bei Pesch auf die mittelalter-
lichen Zunftverhältnisse, während das moderne „Freiwirthschaftssystem" grau
in grau gemalt und der heutige Liberalismus nicht nur als geistesverwandt
mit dem Sozialismus geschildert (S. 26, 27), sondern auch sonst in übertriebener
und ungerechter Weise befehdet wird, s. die Proben auf S. 337, 567. Auf
gleicher Höhe steht das abgeschmackte Mährchen S. 158 von der angeblichen Aus-
schließung der Katholiken von den höheren und einträglicheren Aemtern, das
als eine direkt wahrheitswidrige und in ihrer unkontrollirbaren Allgemeinheit
auf leichtgläubige Leser doppelt aufhetzerisch wirkende Insinuation mit der größten
Entschiedenheit, um nicht zu sagen Empörung, zurückgewiesen werden mutz.
Was der Verfasser an positivem Stoffe mittheilt, ist meistens aus zweiter
Hand genommen, dazu nicht immer korrekt, s. die seltsame Unterscheidung
S. 198 N. 1, ferner die jedem positiven Rechte widersprechende Bemerkung
S. 374: Bei allen Austauschverträgen müßten Leistung und Gegenleistung
werthgleich sein. Die unendliche Aneinanderreihung von Eitaten wirkt viel-
fach ermüdend. Auch sonst ist das Buch allzu breit angelegt, nicht frei von
Wiederholungen und in der Disposition keineswegs sonderlich klar. Das Ope-
riren mit einem Naturrechte von ewigem, unveränderlichem Inhalte bedarf nach
dem heutigen Stande der Wissenschaft nicht mehr der Widerlegung; ebensowenig
die seltsamen, von Pesch daraus gezogenen Folgesätze, s. z. B. S. 374, 385, 400.
Der Inhalt des Werkes ist sehr reichhaltig: Rechts- und Wirthschasts-
geschichte; Schilderung der verschiedenen sozialpolitischen Schulen und Parteien;

') Heinrich Pesch S. I., Liberalismus, Sozialismus und christliche
Gesellschaftsordnung. Drei Theile. Zweite Auflage. Freiburg i. B., Herder.
XII u. 772, VII u. 395 bezw. 601 S. Pr. zus. M. 14.

4*

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer