Full text: Archiv für bürgerliches Recht (Bd. 20 (1902))

Kreditauftrag. 157
§ 215.
Wer Jemanden den Auftrag macht, auf seine eigeye
Rechnung einem Anderen Geld oder Maaren zu kreditiren,
haftet als Hauptschuldner.
8 216.
Zwischen demjenigen, der einen solchen Auftrag giebt,
und dem, welcher ihn besorgt, entstehen eben die Rechte und
Pflichten, wie zwischen einem Machtgeber und Bevollmächtigten.
8 217.
Auch erwirbt der Auftragende gegen den, welchem der
Kredit gegeben worden, alle die Rechte, die einem Macht-
geber durch die Handlungen seines Bevollmächtigten er-
worben werden.
8 218.
Ist in der Erklärung, oder dem Aufträge (§§ 213, 215),
die Sumine des zu gebenden Kredits nicht bestimmt, so
haftet der Erklärende oder Auftragende für Alles, was aus
Kredit gegeben worden, insofern nicht der Kreditgebende
sich mit dem Schuldner eines Umständnisses, zum offenbaren
Mißbrauche des von Ersterem in Letzteren gesetzten Ver-
trauens, schuldig gemacht hat."
Eines springt dabei sofort in die Augen: die unterschiedliche Be-
handlung der beiden Fälle des § 213 und des § 215. Ueberein-
stimmung besteht auch insoweit, als dem Gebrauche der Worte: „aus
meine Rechnung" oder „auf meine Gefahr" für die Frage der An-
wendbarkeit der gesetzlichen Vorschriften entscheidende Bedeutung nicht
beigelegt, vielmehr der zum Ausdrucke gelangte Wille der Parteien
als maßgebend bezeichnet wird?) Darüber hinaus herrschen mancherlei
Zweifel. Förster-Eccius") z. B. und Dernburg") kommen zu
dem Ergebnisse, die §§ 215 ff. seien neben § 213 nur deshalb er-
wähnt, um durch ihre Gegenüberstellung klar zu machen, daß ein
’) Entsch. des preuß. Ob.Trib. Bd. 21 S. 92, Bd. 48 S. 87, 89; R.O.H.G.
Bd. 16 S. 412, Bd. 22 S. 137, 147.
10) Preuß. Privatr. Bd. 2 S. 438 ff. insbesondere Anm. 148ff., 152.
") Preuß. Privatr. Bd. 2 S. 700 ff.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer