Full text: Jahrbücher für die preußische Gesetzgebung, Rechtswissenschaft und Rechtsverwaltung (Reg. 53/66 (1846))

76

Meineid. Rehabilitirung der wegen vorsätzlichen Meineides bestraf-
ten Individuen. LXLI. 236.
Meisenhetm, Oberamt, s. Hessen-Homburg.
Mennoniten. Deren Rechtsverhältnisse im Gebiete des ehemal.
Freistaals Danzig und im Cnlm- und Michelauschen Kreise.
113. 114. LXll. 439. 440. — Befreiung derselben vom
Kriegsdienste. LXIV. 459. LXV. 295; — Ueber die Befugntß
derselben zum Tausche von Grundstücken. LXV. 295—296.
Merseburg. Dem Bürgerrettungs - Institute daselbst sind die
Rechte einer Korporation verliehen. LVIII. 456.
Messe. Katholische Geistliche, welche ihres Amtes entsetzt worden,
sind zur Lesung einer stillen Messe befugt. LVII. 665. 666.
Michelau, Kreis, s. Mennoniten.
Miethe, s. Wohnungsmiethe.
Mt et her, s. Exmission. Miethsverträge.
MiethsProzesse. Stempel in Methsprozeffen. LXL 159.
Miethsverträge, s. Subhastation.
Milde Stiftungen. Zulässigkeiten des Rechtweges hinsichtlich der
Verwaltung und Beaufsichtigung derselben. LXIV. 470. 473.
Milderungsgesuche, s. Injurien.
Militair-Anstellungs-Berechtigte, s. Militair-Versorgunas-
Berechtkgte.
Militairbeamte, s. Militairpersonen.
MilitairbeHörden. Correspondenz der Gerichtsbehörden mit der
preußischen Militairbehörde in Mainz. L1V. 382. — S. a. Mt-
lltairpersonen. Straferkenntniß.
Militairgesetzrevision, s. Gesetzrevision.
Militair-Jntendanturbeamte) Gerichtsstand der Militair-
Militair-Intendanturen. j Jntendamurbeamten. LX.
669. — S. auch Straferkenntniffe.
Militair-Invaliden. Vorzug der versorgungsberechtigten Mi-
litair-Invaliden bei der Anstellung im Staats-Subalternendienste.
LV. 241. — Fortgewährung des Gnadengehalts für die als
Lohn- oder Hülfsschreiber gegen bogenweise Bezahlung angestell-
ten Militair-Invaliden. LXV. 331. 332. — Geschäftsbetrieb zur
Feststellung der Gnadengehaltszuschüsse für die im Civildienst
beschäftigten Militair-Invaliden, jährliche Nachweisung der im
Civildienfte versorgten Militairpersonen und Einsendung verwirk-
ter Civilversorgungsscheine. LXVL 115—117. — S. a. Gna-
dengehalt. Invalide. Penflons-Zwolftel-Abzug.
Militair-Justiz d epartement, Verwaltung desselben. L1X.
578.
Mllitairkassen. Das Kassenwesen bei den Truppen betreffend.
LVIIL 207—213. — Instruktion über die Festsetzung und den
Ersatz der, bet Milttairkaffen, Militar-Magazinen und andern
Militair-Verwaltungen vorkommenden Defekte. LX1V. 502.522.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer