Full text: Jahrbücher für die preußische Gesetzgebung, Rechtswissenschaft und Rechtsverwaltung (Bd. 27 = H. 53/54 (1826))

279

wie wir in Fällen, wie der vorliegende, zu ver-
fahren haben.
Berlin, den is. Mai 1826.
Das Vormundschafts-Gericht.
An
des König!. Geh. Staats- und Juüij-
Ministers Herrn Grafen von Dan Selm an
Excel! enz.
Dem Königl. Vormundschaftsgerichte wird auf den,
wegen des subhastationsfreien Verkaufs des zu
dem Nachlaß des verstorbenen Brantweinbren-
ners Peter N. N. gehörigen Wohnhauses nebst
Zubehör, an den majorennen Mitbesitzer, Kauf-
mann Carl Friedrich K N.
unterm 18. v. M. erstatteten Bericht, bei Remission
der eingereichten Akten eröffnet, daß in Betreff der vor-
getragenen Frage:
„ob der im §. 578. Tit. 18. Theil II. des Allg.
„Landrechts gedachte Fall der Conkurrenz ma-
„jorennec und minorenner Mit erben, nur auf
„dasjenige Verhältniß bezogen werden könne,
„welches durch den Tod des unmittelbaren
„Erblassers der Kuranden, zwischen diesen und
„den übrigen concurrirenden Personen entstan-
„den ist,
die von der Majorität deö Kollegii aufgestellte, vernei-
nende, Ansicht für die richtige zu achten, und also nach
dieser, wie überall, so auch besonders in dem in Rede
stehenden Falle, zu-verfahren ist.
Berlin, den 9. Juni 1826.

AN .

Der Justiz-Minister '
Graf v. Danckelman.

das König!. Vormundschafts-
Gericht Hieselbst.

B, 2826. Gen. V. Nro. 6. vol. II.

Abschrift
für die Jahrbücher.

Bb 2

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer