Full text: Jahrbücher für die preußische Gesetzgebung, Rechtswissenschaft und Rechtsverwaltung (Rep. 1840 (1840))

Ällge. Ger.-Drdn. 1

10. bis 14. Lit.

Nr. 6. E. O. v. 19. Nov. 36 u. R, v. 28. Jan. 37. Eid der Philkpponen. 49.
Anh.^. 85. entnommen aus dem R. v. 26. Ort. 13. 2. 45. II. 102.
§. 217. R. v. 11. Sept. 20. Requif. der Oek. Kommiss, wegen Aeugen-Beüiehm.
LS 260. II. 101. .
§. 219. 1) R. v. 26. Oct. 13. Bestell, von Bevvllm nä zur. vtävnäum. 2.
45. II. 102.
2) R.v. l6.Okt. 12. Vernehm. von Zeugen im Herz. Warschau L 208. II. 102.
Anh. §. 88. Entnommen aus den R. v. 30. Mai u. 13, Oct. 12. L. 60.269. II.

103. und 104.
8. 233. Nr. 5. R. v. 3. Aug. 21 und 21. Oct. 22. Aeugniß der Privatfchreiber.
L8. 23. — SO. 275. III. 62. und 66.
§. 248: R. v. 14. Mai 21. Vereidung der HauS- und Wirthfchasts-Beamttn. 14.
249 I. 387.
§. 292. *R. v. 5. Mai 23. Befugniß des Konk. - Kurat. zur Relation eines Eides.
31. 274. II-104.
Z. 312. R. v. 23 Mai 20. Die Ableist. äe ignor. Ist eine Berecht. keine Verpflich-
tung. LS. 269. II. 105.
8. 314. S. Cit. ntl §. 203. Nr. 1 u. Nr. Z* ES 175. X. 93.
§. 316. R. v. 25. Jan. 17. und v. 20, Jan. 32. Eidesformel der Katholiken SS.
210. vii. 3i. ‘ ■ .
8. 317. 1) R. v. 6. Febr. 12. Form der ;udsschen Homagtalerde« 2 194. II. 106.
2) K. O. v. 30. April 37. Gebrauch d.r Synnag. und Zuzieh. der Rabbiner w.
Gelehrten. ES 451. X. 96.
tz. 324 1) R. v. 9. Juni 12. Verpflicht, der jüdischen Gelehrten zur Assistenz. L.
62. II. 106. -
2) S. Eit. zu §. 187. ' 1 ‘ "V
§. 370. K. O. o. 6. Okt. 29. Medifik. der in Wied gelt. V. b. 26. März 1605.
SE. 130. VI. 272.
«. 372. 1)R. v. 26.Nov. 30. und 25.Marz 31. Verfahee» bei Abnahme von Eiden
durch Reserendaricn. (SS. 812 VI. 273.) (.3 8*. 82. VI. 273).
2) R. v. 29. Marz 33. Eidisabnahme durch Aktuanen. EL.224. VI. 274. ,

' Zwölfter Titel.
§,15. R. v. 16. Sep. 1807.. Die Präkt. erfolgt eo ipso. IO. 242. II. 107.
Anh. §. 100. R. v. 21. Äug. 34. Anwend, auf Fälle des §. 1. der V. v. 14. Dez.
33. EL. 83.VIIf.163.

Dreizehnter Tietel. .
Anh. §. 102. R. v. 22. Nov. 26. u. 6. Dez. 33. Ausdehnung auf Staatsver.
träge 28. 290. II 108. E2. 305. VI. 766.
§. 27. R. v. 18. Nov. 23. Abweisung angebrachter Maaßen. 22.173. tl. 107.
ß. 31. 1) R. v. 29. Juli 15. Votum üeeis. bei Gericht, von zwei Mitgi. S.
14. 111. 29. ' . ^
2) R. v. 1. Okt. 19. Mitzählung derStimme des Referenten. LE.205 11.132.
. §. 36. R. v. 1-3. Juni 34. Festsetzung einer Zahlungsfrist. ES. 485. VIll. 164.
§. 42. R. v. 9. Okt. 35 Namentl. Benenn, der Parteien; „Gutsherrschast" statt
„Dominium". ES-506. VIII. 164.
8. 46 und 49. Antiq. R. v. 30. Mn 31. R. v- 30.Juni 34. (3?. 343. VI. 276 )
(43. 575. VIII. 189.
§. 58. 1) S. Cit. rrä Anh. §. 49. Lit. VI.
v 2) R. v. 7. Juni 17. Erk. Formel m Prozef. gegen Einwohner der Rheinpro-
vinzen. S. 199. II. 112. .
Vierzehnter Titel.

§. 3. Nr. 1.1) R. v. 8-Juni 18. Die Aulaff. eines Rechtsm. hLngt nicht.von der
Einigung der Parteien ab. LL. 206. H. 113.
2) R. v. 21. Nov. 15. Appellat.Summe bet PriodttLtSftreitkgk. 0.186.11.411.
3) R v-19.Okt.32. Gegenst. der Appell. inSchwängerungsf. 40.420. VI. 276.
Nr. 2. 1). C. R. v. 26. Febr. 36. Auslegung des § 3. sud 2. ES'. 317. X. 109.
'2) R. v. 16. April 36. Unzulässigkeit des Rekurses in Jnjuriensachen- 44.
616. X. 111.
§; 6. Nr. 1.1) R.v. 40. Okt. 24. Nichtanwendung auf Pension. 24. 307. II. 115.
2) R. v. 1. März 34. Anwendung auf den Alttnthcil. ES. 104 VIII. 166. "
§.8. R. v.24.Jan. 34.Rekurs gegen verfügte Ex.VSllstreck. ES. 123. V1U.136.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer