Full text: Beiträge zur Erläuterung des deutschen Rechts (Jg. 34 = 4.F. Jg. 4 (1890))

910

Literatur.

zelnen Staaten. Mittheilungen aus einem im Jahre 1885 der italienischen
Deputirtenkammer vorgelegten Entwürfe. Von Kammergerichtsrath Neu-
bauer in Berlin.
2. Die Versicherungsaktie nach dem Aktiengesetz von 1884. Gutachten des Justiz-
raths Makower in Berlin.
3. Zur Abhandlung von Carlin (Nr. 2 in Heft 1. 2). Von Prof. Goldschmidt.
II. Rechtsquellen.
1. Das Reichsgesetz v. 23. Dezember 1888 (R-G.B. Nr. 44) und die Kaiser!.
Verordnung vom 29. Juli 1889 (R-G.B. Nr. 17).
2. Deutsche Landesgesetze (preuß. Gesetz, betr. Abänderung mehrerer Bestimmungen
der Gesetzgebung über die Stempelsteuer, vom 19. Mai 1889, oldenburg.
Gesetz, betr. die Kraftloserklärung der Jnhaberpapiere, vom 3. Februar 1888,
Bekanntmachung des oldenb. Staatsministeriums, betreffend die Registrirung
der Flußschiffe, vom 23. März. 1889, schwarzb.-rudolst. Gesetz, betr. einen
Zusatz zu d. Gesetz vom 19. Februar 1864 über die Ergänzung der deutschen
Wechsel-O., v. 11. Dezember 1888).
3. Oesterreichisches Gesetz, betr. die Errichtung und den Betrieb öffentl. Lager-
häuser und die von denselben ausgestellten Lagerscheine, v. 28. April 1889.
4. Uebersichten der Gesetze u. Verordnungen für das Deutsche Reich, der deutschen
Landesgesetze, der Reichsgesetzgebung in Oesterreich und über ausländische
Gesetzgebung und Staatenverträge aus den Jahren 1888 und 1889.
III. Rechtsgrundsätze (Fortsetzung von Heft I. 2).
VI. Literarische Anzeigen.
XXXVII. Band.
I. Abhandlungen.
1. Ueber die Anwendbarkeit der Art. 347 ff. H.G.B., wenn statt der vertrags-
mäßigen eine Waare anderer Gattung geliefert und empfangen wurde. Von
Oberlandesgerichtsrath F. W. Schlodtmann in Hamburg.
2. Die Erwerbs- und Wirthschaftsgenossenschaften nach dem Reichsgesetz vom
I. Mai 1889. Von Prof. Goldschmidt.
3. Ueber Art. 52 H.G.B. und §§ 115—122 des Entw. eines bürgerl. Gesetzbuchs
für das deutsche Reich. Von Präsident a. D. E. Ruhstrat in Oldenburg.
4. Der Karakter und die systematische Stellung des Arbeiterversicherungsrechts.
Von Gerichtsassessor vr. Paul Kühne in Berlin.
5. Die rechtliche Natur der Prämienreserve bei der Lebensversicherung. Von
vr. Hermann Hecker in München.
6. Zur Lehre vom Kostgeschäft. Von Hof- und Gerichtsadvokat Dr. Julius
Ofner in Wien.
7. Das Recht der Handelsgesellschaft im Verhältniß zum Recht anderer Erwerbs-
gesellschaften nach dem Entwurf eines bürgerl. Gesetzbuchs für das deutsche
Reich. Von Oberlandesgerichtsrath F. W. Schlodtmann in Hamburg.
8. Zur Theorie des Jnhaberpapiers und Wechsels. Von Regierungsrath vr.
Affolter in Solothurn.
II. Rechtsquellen.
1. Ungarische Handelsgesetzgebung 1885—1888; englische, französische, italienische,
belgische und niederländische Handelsgesetzgebung vom Jahre 1888.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer