Full text: Beiträge zur Erläuterung des deutschen Rechts (Jg. 51 (1907))

Übersicht rechtswissenschaftlicher Zeitschriften. 869
Hat der ehemalige Gemeinschuldner ein Rückforderungsrecht wegen einer Zah-
lung, die aus der Masse unter Überschreitung der Zwangsvergleichs-
dividende bewirkt worden ist? Von Voß, Amtsgerichtsrat a. D. in
Stralsund.
Zur Lehre vom Tarifvertrag. Von Or. Wimpfheimer, Gerichts assessor in
Karlsruhe i. B.
Zum vorläufigen Entwurf eines deutschen Scheckgesetzes. Von Frhrn. v. Can-
stein, Hofrat, Professor in Graz.
Der neue Entwurf eines Gesetzes über den Versicherungsvertrag. Von Könige,
Reichsgerichtsrat.
Erfüllung oder Erschöpfung des Ansechtungsanspruchs. Von K. Schneider,
Oberlandesgerichtsrat in Stettin.

Zeitschrift für das Privat- und öffentliche Necht der Gegenwart. Unter
ständiger Mitwirkung von Mitgliedern der Wiener juristischen Fakultät
herausgegeben von Or. C. S. Grünhut, k. k. Hofrat, ord. Prof, an der
Universität Wien, Mitglied des Herrenhauses. Wien 1906. Alfred
Hölder. (ä Band M. 20,—.)
34. Band. Heft 1, 2, 3, 4.
Vorfragen im Eingriffsstreite. Von I)r. Ernst Bettelheim.
Über die Entschädigung für Einwirkungen der öffentlichen Gewalt in die Pri-
vatrechtssphäre. Erster Teil. Von Dr. Walter Perlmann.
Über das konstitutive Urteil. Eine kritische Rundschau in der Literatur. Von
Dr. Elemör Balog.
Das Zeugnis vom Hörensagen. Von Eugen Kulischer, Rechtsanwalt in
St. Petersburg.
Studien und Vorschläge zum Verwaltungsreformplane vom 25. Juli 1906. Von
Regierungsrat Prof. Or. Carl Brockhausen.
Für den bedingten Straferlaß. Rechtsvergleichende kritische Untersuchung. Von
Or. sur. Alfred Groß in Prag.
Wesen und Zukunft des Schecks. Von Prof. Karl Adler in Czernowitz.
Mirabeau und die Menschenrechte. Von Prof. vr. Adolf Menzel in Wien.
Der Sozialvertrag bei Spinoza. Von demselben.
Über die Sicherung des advokatorischen Entlohnungsanspruchs. Von Prof,
vr. Georg Petschek in Prag.
Zur Lehre vom Ursprünge der Notverordnung. Von Prof. Or. Ludwig Spiegel.
Das gegenständliche Herrschaftsgebiet einstweiliger Verfügungen der Exekutions-
ordnung (unter Berücksichtigung des gesamten österreichischen Zwangs-
sicherungsrechts). Von Or.sur. Gustav Fuchs, k. k. Auskultant beim
Oberlandesgericht in Prag.
Zur Pfarrgemeindenfrage. Von vr. Benno Fritsch.
Zur Geschichte des Hinterlegungsvertrags im römischen Recht. Von Or. Rafael
Taubenschlag.
Beiträge zur Ausgestaltung des internationalen Eisenbahnrechts. Von vr. Fried-
rich Pal, k. k. Konzipient der k. k. niederösterreichischen Finanzprokuratur.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer