Full text: Beiträge zur Erläuterung des deutschen Rechts (Jg. 51 (1907))

16.21. Kurze Anzeigen

Kurze Anzeigen.

857

124.
Kurze Anzeigen.
Bei der Redaktion eingegangene Bücher, auf welche hiermit ohne
eingehendere Besprechung aufmerksam gemacht wird:
1. Die Preußischen Ausführungsgesrhe, Verordnungen und ministeriellen
Verfügungen zu dem Bürgerlichen Gesetzbuch und den Reichsjustiz-
gesetzen nebst anderen zugehörigen Gesetzen. Textausgabe, nach Materien
geordnet, mit Sachregister von L. Busch, Reichsgerichtsrat. Zweite, ver-
änderte Auflage, bearbeitet von Otto Eylau, Gerichtsassessor. Berlin
1907. I. Guttentag. (M. 4,50.)
Neu ausgenommen sind die von 1900 bis September 1906 er-
schienenen Ausführungsgesetze usw. und — mit Rücksicht auf seine Be-
deutung für die Praxis — das Gesetz über die Fürsorgeerziehung
Minderjähriger vom 2. Juli 1900, das kein Ausführungsgesetz ist. Im
Texte wiedergegeben, nicht, wie in der ersten Auflage, nur mit dem
Titel zitiert, sind jetzt auch die preußische Schiedsmannsordnung und
das preußische Gerichtskostengesetz. Fortgefallen ist der Abdruck der
Geschäftsordnungen für die Gerichtsschreibereien usw., der Gesängnis-
und der Kassenordnung. Kr.
2. Gnttcntagsche Sammlung deutscher Reichsgesetze.
Nr. 23. Gewrrbe-AnfaUverstchernngsgesetz. Textausgabe mit Anmerkungen
und Sachregister von weil. Dr. E. v. Woedtke, Direktor im Reichsamte
des Innern. Neunte Auflage von Franz Caspar, Direktor im Reichs-
amte des Innern. Berlin 1907. (M. 2,50.)
Nr. 79. Die Militärpenstonsgesehe vom 31. Mai 1906 nebst den Aus-
führungsbestimmungen. Zum praktischen Gebrauche für Heer, Marine
und Schutztruppen unter Benutzung der amtlichen Quellen und mit Be-
rücksichtigung der Ergänzungsvorschriften bearbeitet und erläutert von
Dr. jur. A. Romen, Wirklichem Geheimen Kriegsrat im Königlich
Preußischen Kriegsministerium, a) I. Teil, Das Offizierpensions-
gesetz. Berlin 1907. (M. 3,50.)
In knapper Form bieten die Anmerkungen eine recht eingehende
Erläuterung des zum Teile schwierigen Gesetzes. Die Materialien, ins-
besondere die Begründung des Entwurfes und der Kommissionsbericht,
sind überall verwertet. Eine Einleitung unterrichtet kurz über die Ent-
stehung des Gesetzes und in anschaulicher Weise über seine wesentlichsten
Grundsätze und Neuerungen. Zm Anhänge sind die Pensionierungs-
bestimmungen des Reichsbeamtengesetzes wiedergegeben. Ein alphabetisches
Sachregister erleichtert den Gebrauch. Kr.
Nr. 33. Das öffentliche Vereins- und Versammlungsrecht in Deutschland.
Textausgabe mit Anmerkungen und Sachregistern von Dr. Ernst Ball.
Zweite, völlig neu bearbeitete Auflage, herausgeben von Dr. F. Frieden-
thal, Rechtsanwalt beim Kammergerichte. Berlin 1907. (M. 2,50.)
Nr. 2. Strafgesetzbuch für das Deutsche Reich. Nebst den gebräuchlichsten
Reichsstrafgesetzen: Presse, Entziehung elektrischer Arbeit, Personenstand/

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer