Full text: Beiträge zur Erläuterung des deutschen Rechts (Jg. 43 = 6.F. Jg. 3 (1899))

6. Abhandlungen

6.1. Das Recht zum Gebrauch eines Namens nach den Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches

Abhandlungen.

1.
Das Recht zum Gebrauch eines Namens nach den Vorschriften
-es Bürgerlichen Gesetzbuches.
Von Herrn Landrichter Ramdohr in Gnesen.
§ 1. Einleitende Bemerkungen. Begriff des Namens.
Die Materie, mit welcher die nachstehende Abhandlung sich zu
beschäftigen hat, ist etwas verhältnißmäßig Neues. Im römischen
Recht, wo die prinzipielle Freiheit bei Wahl und Veränderung des
Namens anerkannt war, konnte man der Normirung eines diesbe-
züglichen Rechts sehr wohl entbehren. Die einheimische, spezifisch
deutsche Rechtsentwicklung dagegen hat überall da einen schweren
Stand gehabt, wo kein Vorbild oder Anhalt aus dem rezipirten
Recht gegeben war. So ist es denn erklärlich, wenn sich nur ver-
einzelt und in den neusten partikularrechtlichen Kodifikationen hierher
gehörige Vorschriften finden, und wenn selbst bis in die allerjüngste
Zeit die gewichtigsten Stimmen sich sowohl gegen die gesetzgeberische
Nothwendigkeit, als auch gegen die juristische Möglichkeit der Kon-
struktion eines Namenrechts gewendet haben. Finden wir doch selbst
in den Motiven zum ersten Entwürfe des Bürgerlichen Gesetzbuches
den Versuch, durch eine Reihe von Gegengründen mindestens der
heutigen Gesetzgebung eine solche Fähigkeit abzusprechen, und jener
Entwurf, wenn er wirklich in unveränderter Form Gesetz geworden
wäre, würde uns eine dem § 12 B.G.B. entsprechende Vorschrift
nicht gebracht habend) Also erst in letzter Stunde hat man sich zur
x) Siehe Motive zum Entwurf eines B.G.B. (erster Entwurf) Bd. 4 S. 1005;
dagegen vor Allem Otto Gierte, der Entwurf eines B.G.B. und das deutsche
Recht, Leipzig 1889 S. 86—87, und neuerdings die Denkschrift zum Entwürfe
von 1896 S. 10 u. 11. — Eine Zusammenstellung der älteren Literatur siehe
bei Hermann, über das Recht der Namensführung rc., im Archiv f. etv. Praxis
Bd. 45 S. 153—155; über die neuere Literatur R.G. Bd. 5 S. 172, Bd. 29
S. 123 Anm. - Köhler im Archiv f. bürgerl. Recht Bd. 5 S. 77 ff. — Gierte,
Deutsches Priv.Recht Bd. 1 § 83.
Beiträge, XLIII. (VI. F. III.) Jahrg. 1. u. 2. Heft. 1

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer