Full text: Volume (Bd. 10 (1846))

90

Mayer:

und stellen sie in jenem Fall den Kirchen ganz gleich 2 * 4). Einzelne
wollen sogar unterscheiden, mit welchem Theil der Kirche der Thurm
Verbunden ist, um da, wo die verschiedenen Thcile einer Kirche
von verschiedenen Personen zu unterhalten sind, darnach zu beur-
theilen, wem die Baulast für den Kirchenthurm obliege^).
Will sich diese Meinung begründen, so muß sie offenbar daran
festhalten, daß der mit der Kirche verbundene Kirchenthurm einen
Nebentheil derselben ausmache, daß er daher als ^eeessorium wie
die Hauptsache, die Kirche selbst, zu behandeln sey. Abgesehen nun
davon, ob es von diesem Standpunkt aus nicht folgewidrig erscheint,
wenn man die Orgel, die Uhr, die doch niet- und nagelfest zu be-
ständigem Gebrauch mit der Kirche und dem Kirchenthurm verbun-
den und mithin ebenfalls Theile der Kirche sind, anders beurtheilt,
als den mit der Kirche verbundenen Thurms: so kann man über-
haupt jenen Zusammenhang mit der Kirche nicht über die Baupflicht
entscheiden lassen.
Die letztere darf nicht durch den zufälligen Umstand geregelt
werden, ob Dies oder Jenes irgend einmal mit einer Kirche ver-
bunden worden ist. Man denke sich nun, daß einmal Jemand eine
Kirche in einem besonder« kostbaren Styl mit besonder» ornamenta-
len Zugaben oder einen ähnlichen Thurm aus eigenen Mitteln auf-
führen ließe, sollten deßhalb die regelmäßig zum Unterhalt Verpflich-
teten die Kirche odec den mit ihr verbundenen Thurm in dieser
Weise unterhalten müssen? — Man denke sich ferner, daß eine zur
Zeit vermögliche Kirchenfabrik bei Wiederherstellung einer Kirche den
Thurm mit derselben in Verbindung sezen oder von ihr trennen läßt,

2) C- A. Gründler, über die Verbindlichkeit zum Beitrag der Kosten
u. s. w., der Cultus-Gebäude (Nürnb. 1839.), §. 45. — M. Per-
maneder, die Kirchliche Baulast (Münch. 1858), §. 80.
5) Vs» Espen, Jus eccl. II. 2, tit. 1. c. 7. §. 11. Gravior occurrit
difficultas circa turris reparationem.. . Illud imprimis notandum,
quod ubi ex consuetudine... Decrimatores tenentur ad reparatio-
nem navis, etiam teneantur ad reparationem turris, si haec sit pars
ipsius navis, sive incumbat parietibus ipsius navis,... Simili ra-
tione alibi obtinet, ut ad reparationem turris, quae ipsi Choro Ec-
clesiae adhaeret, vocentur, qui ad ipsius chori reparationem ob-
ligantur.
4) C A Gründler, I. c.S. 90.-91. - M.Permaneder, I. e. §.8l.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer