Full text: Zeitschrift für deutsches Recht und deutsche Rechtswissenschaft (Bd. 7 (1842))

Ursprung des Lehnrechts. 49
politischen Lebens, ein Princip der Stabilität, das Grundeigenchum,
und ein Princip der Beweglichkeit, den Neichthum an beweglichen
Gütern. Die Zeit und die Art der Entstehung, die Wechselfälle
und der Ausgang des Kampfes unter diesen beiden Principien (wenn
anders in der Menschenwelt irgend etwas einen Ausgang nimmt)
scheiden die Völker in einer jeden Beziehung vorzugsweise vonein-
ander. Sollte die Macht dieser Ursache nicht auch auf jene Verschie-
denheit der Folgen des Lehnswesens Einfluß gehabt haben?

Zeitschrift f. deutsches Recht 7. Dd. H

4

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer