Full text: Volume (Bd. 20 (1861))

376

Register.
Polyp tychum Irminonis s. liber censualis. IV, 356.
Pommer'sche Städte, s. Geboffenschaftsbildungen.
Portfolio, hannöverscheS, s. Hannover, Königreich.
Portugal!, System der Einschreibung. XIX, 268.
Possessorische Rechtsmittel, s. Besitz.
Post regal. Verhältniß des Eisenbahnregals zu demselben. XII, 301.302.
PosttranSportvertrag. Von diesem, insbesondere von der Scha-
densersatz-Verbindlichkeit der Postanstalten nach Maßgabe der Post-
vereinsbestimmungen. Von Dr. W. Kompe. Einleitung. Erster
Abschnitt. Der deutsch-österreichische Postverein und die darin ver-
einbarten Rechtsbestimmungen. 8- 1- Geschichtlicher Ueberblick.
§. 2. Tert der hier einschlagenden Vereinsbestimmungen. §. 3.
Umfang des Vereins. Zweiter Abschnitt. Natur des PosttranS-
portvertrags und dessen rechtliche 'Wirkungen überhaupt. $. 4.
Obligationsart. §. 5. Rechtsquellen. §. 6. Gegenstand des Ver-
trags und Contrahenten. §. 7. Abschluß des Vertrags. Beschaffen-
heit der Postsendungen. Einlieferung derselben zur Post. §. 8.
Verpstichtung der Aufgabe-Postanstalt hinsichtlich des außerhalb
ihreS Gebiets gelegenen Bestimmungsorts. §- 9. Gegenleistung deS
Absenders. Haftung des Adressaten. §. 10. Verbindlichkeit der
Post zur Anwendung größter Sorgfalt. §. 11. Folgen verspäteter
Beförderung. §. 12. Tragung der Gefahr. §. 13. Der SchadenS-
ersatz-Berechtigte. §. 14. Die Pflicht der Postanstalt, dem Absen-
der von dem Verluste einer Sendung Nachricht zu geben. §. 15.
Gerichtliche Klage aus dem Vertrage gegen die Postanstalt; Regreß
der letzteren gegen ihre Beamten. Gerichtsstand des PostfiscuS.
Reklamationen. §. 16. Wiederauffinden der verlornen Sendung.
. 8- 17. Behandlung unanbringlicher Sendungen. Dritter Abschnitt.
Haft- und Ersatzverbindlichkeit der Postanstalten für Postsendungen
in Verlust- und Beschädigungsfällen nach Maßgabe der PostvereinS-
Bestimmungen. §- 18. Aufzählung der Ersatzfälle. §- 19. Maß-
stab deS Ersatzes. §. 20. Des Ersatzanspruch, an sich nur dem
Absender, nicht auch dem Adressaten zustehend. 8- 21. Competenz
der Poststellen zur dienstlichen Behandlung der Reclamatione«.
8- 22. Verjährung des Reclamationsrechts. §. 23. Die „unbe-
anstandete Uebernühme" und deren Folgen. 8- 24. Verlust und
Beschädigung im Postvereins-AuSlande. XVIII, 301—388.
Postverein, deutsch-österreichischer. XVIII, 304—312.
Präbende. Klage des dazu Präsentirten auf Zahlung einer Pension
gemäß dem ReichSdeputationS-Hauptschluffe v. I. 1863. XVII,
283—287.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer