Full text: Volume (Bd. 20 (1861))

360 Register.
HinschiuS, P., in Berlin: Das Ehescheidungsrecht nach den angelsäch-
sischen und fränkischen Bußordnungen. XX, 66—87.
Historische Schule, s. Schulen (Rechtsschulen), rc.
Hoffmann, E., Advocat in Darmstadt: Ueber das Wesen derJntestat-
erbfolge als Beitrag zur Beurtheilung des Entwurfs eines bür-
gerlichen Gesetzbuchs für das Großherzogthum Hessen (Th. HI.
Von d. Erbfolge, Abth. 1 u. 2 u. Abth. 6, Abfchn. 2). X, 393—417.
Hofmann, H. St., Advokat in Darmstadt: Zweikampf und Ehrenge-
richte. IX, 229—257.
Hoheitsrechte, s. Regalien.
Hoja, Amt. Deutsches Gerichtsverfahren im siebenzehnten Jahrhundert,
nachgewiesen aus den Verhandlungen und Entscheidungen der Hof-
gerichte und des Landgerichts dieses Amts, vom Advokaten Opper-
mann ir} Hoja. XI, 66—145.
Holstein, Herzogthum. Alte landständische Verfassung daselbst. IV,
369. s. Schleswig-Holstein.
— Abtheilung und Abschichtung der Kinder nach lüb'schem Recht, mit
Berücksichtigung der daselbst durch Gewohnheit und partikuläre
Verordnungen bewirkten Modificationen. Von einem holsteinischen
Rechtsgelehrten. Einleitung. I. Was wird getheilt? II. Wann
wird getheilt? III. Wie wird getheilt? IV. Welche Wirkungen
hat die Abschichtung und Abtheilung? VI, 225—296.
— S. Schleswig-Holstein.
Holstengericht, das. XX, 97. 98.
Holznutzungen der Gemeindegenoffen, und die Rechte einzelner
Klaffen auf erhöhte Theilnahme; in Hinsicht auf zwei Entschei-
dungen würtembergischer Administrativ-Behörden. Von Reyscher.
Einleitung. §. 1. Natur d. Holznutzungcn. Dienstbarkeit oder Real-
last? §. 2. Gemeinverechte ober Rechte der Einzelnen? §. 3. Maß-
stab der Nutzungen. $. 4. Sonderrecht auf eine erhöhte Theil-
nahme an dem Gemeindenutzen. $. 5. Gerichtliche Zuständigkeit.
XVI, 428-443.
Huck, Oberjustizaffeffor in Tübingen: Die Viehverstellung V, 226—323.
— Die rechtliche Natur der Kirchenbaulast. VIII, 326—345. 416.
Huldigung der Unterthanen, Magistrate und Diener. II, Heft I. 95.
s. Diener, Militär.
— abhängig von Anerkennung der Verfassung. II, H. I. 108.
Hüllmann, Professor in Bonn. Dessen Schrift: Geschichte deS Ur-
sprungs der deutschen Fürstenwürde. Bonn 1842. VIII, 402.
HünerSdorf, Obergericht^ath v. D. in Marburg: Zur Erinnerung
an Dr. 33. W. Pfeiffer. XIII, 432-447.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer