Full text: Sächsisches Archiv für bürgerliches Recht und Prozeß (Bd. 4 (1894))

576

Literatur.

lung und den gegenwärtigen Stand dieses hochwichtigen Zweiges unserer Landesgesetzgebung
zu verschaffen.
Den Haupttheil des Buches (S. 23—346) bildet ein Abdruck des Gesetzes, die Landes-
brandversicherungsanstalt betreffend vom 25. August 1676 in der ihm durch die Gesetze
vom 13. Oktober 1886 und vom 5. Mai 1892 gegebenen Fassung, sowie der beiden
eben erwähnten neueren Gesetze, ferner der das Mobiliar- und Privat-Feuerversicherungswesen
betreffenden Gesetze vom 23. August 1876, 18. Oktober 1686 und 5. Mai 1892, nebst allen
dazu gehörigen Ausführungsverordnungen.
Zahlreichen einzelnen §§ sind erläuternde Anmerkungen beigegeben, in denen auch die
in Betracht kommenden Entscheidungen und Verordnungen der zuständigen Verwaltungsbe-
hörden sowie die einschlagenden gerichtlichen Entscheidungen berücksichtigt sind.
Ein Anhang (S. 347- 376) enthalt die Normativbestimmungen für die Anlage von
Blitzableitungen und noch eine Anzahl sonstiger mit dem Brandversicherungswesen zusammen-
hängender Regulative und Verordnungen.
Für Jeden, der mit der in Frage stehenden Materie sich zu befassen hat, ist es an sich
schon ein großer Gewinn, die sämmtlichen einschlagenden Rechtsnormen und zwar jede in
ihrer jetzt geltenden Fassung wohlgeordnet zusammen zu haben, und das Buch entspricht schon
aus diesem Grunde einem Bedürfniß der Praxis. Sein Werth wird aber durch die erläu-
ternden Anmerkungen des Herrn Verfassers, welche das Verständniß und die Handhabung
der gegebenen Vorschriften erleichtern, wesentlich erhöht; sie bieten, wie gegenüber der in
den Titel des Buches aufgenommenen Bemerkung hervorgehoben werden mag, keineswegs
blos eine Zusammenstellung des aus den Landtagsschriften sich ergebenden Erläuterungs-
stoffes.
Wir können das auch äußerlich gut ausgestattete, mit einem ausführlichen Sachregister
versehene Buch aufs Beste empfehlen. ______ Hoffmann.
Verzeichniß von Wenigkeiten.
Fren-enthal, Landger.-R., Jahrbuch der neuesteil Rechtsprechung zur Civilprozeßordnung
u. z. Gerichtsverfassungsgesetz. 2. Jahrgang. 4. 50
Frie-Hcrg, Prof. vr. Emil, die Handelsgesetzgebung des deutschen Reichs. 3. Ausgabe.
geb. 4. 50
Frommhol-, Prof. vr. G., Deutsche Rechtsgeschichte. Ein Grundriß zu Vorlesungen. 5. —
Herlfron, Amtsr. Vr. Ed., d. gemeine Privatrecht d. deutschen Reichs. Ein Hülfsbuch für
Referendare, geb. 5. —
Kleinloff, die Reichs-Stempelgesetze v. 10./6.1869 u. 27./4.1894. Mit Erläuterungen, cart.
3. 50
Movtini, Rechtsanw. H., Commentar z. d. Reichs-Jmpfgesetze v. 8. April 1874. 3. 2V
Mosel, Ob.-Reg.-Rath C. von der, Handbuch des Kgl. Sächs. Verwaltungsrechts. 7. Aust.
(In 8 Lfgn.) Lfg. 1—6. ä 1. 50
Patentgesetz, Gesetz z. Schutz v. Gebrauchsmustern, Gesetz z. Schutz der Warenbe-
zeichnungen. — 80
Wohl, Geh. Ob.-Rechn.-Rath, Kgl. sächs. Ges. über die Erbschaftssteuer und den Urkunden-
stempel. 4. Aufl. & 40
Wittgenstein, Geh. Reg.-Rath a. D. Max, das Armen- und Heimathrecht. Enth.: das
Ges. üb. den Unterstützungswohnsitz in der Fassg. vom 12. März 1894, nebst den damit
in Verbindg. steh. Reichsgesetzen üb. die Freizügigkeit u. den Erwerb und Verlust der
Bundes- und Staatsangehörigkeit, sowie der einschlag. sächs. Gesetzgebg. Mit Erläutergn.
Hrsg. 4. Aufl. Mit e. Sachregister. 2. —

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer