Full text: Volume (Bd. 17 (1857))

334

Warnkbnig:
geschieht dieß lediglich in der Absicht, die in ihnen zu Tage getre-
tenen Gegensätze zum Verftändniß der Gegenwart hervorzuheben.
Zn den zu Frankfurt gehaltenen Sitzungen der Gesandten der ver-
einten Staaten ward ein den Absichten Wessenbergs entsprechender
Organisationsplan als Declaratio principiorum der katholischen Kirche
dieses TheilS von Deutschland ausgearbeitet und den 24. März 1819
dem Pabste Pius VII. überreicht. Die Kurie prüfte und verwarf
denselben in der sehr ausführlichen Exposizione dei Sentimenti di
Sua Santita sulla Dichiarazione de Prinzipi e Stati Protestant uniti
della Confederazione germanica, aus welchem, V0N Paulüs im
Jahr 1821 in Stuttgart deutsch und italienisch veröffentlichten, Do-
kumente ersichtlich ist, in welcher Weise Rom die kirchlichen Ver-
hältniffe in diesen Staaten geordnet haben wollte, und von der es
nicht abging, auch nachdem von Seiten der Negierungen ein den
Bemerkungen der Kurie gemäß modificirter Plan in - einer sog.
M%na Charta libertatis ecclesiae Catholicae romanae den 3. Sept.
1819 ihr vorgelegt worden war. Es blieb daher für die Regie-
rungen nichts übrig, als sich mit der Umschreibung (Circumscriptio)
der neu zu errichtenden Bisthümer, die beiden Theilen von Anfang
an genehm gewesen war, zu begnügen. Die Frucht der Unter-
handlungen war die Bulle Provida solersque vom 16. Aug. 1821.
Zn Frankfurt gab man aber den Gedanken der Verwirklichung der
einmal gefaßten Ideen nicht auf; nur glaubte man sie durch die
neu zu ernennenden Bischöfe der oberrheinischen Kirchenprovinz ohne
den Pabst ausführen zu können. Sie wurden verzeichnet in einer,
den schon designirten Bischöfen vorzulegenden und von ihnen zu
adoptirenden Kirchenpragmatik, die aber gleichfalls vom Pabste
als schismatisch zurückgewiesen worden war '"). Bier der de-
signirten Bischöfe erklärten sich zur Annahme und Befolgung der-
selben bereit; der für Fulda bestimmte fünfte aber erklärte sich da-
gegen und machte von dem Vorhaben Anzeige in Rom. Die Folge
hievon war, daß nicht nur die Ernennung der vier vorgeschlagenen
Bischöfe verworfen, sondern der Vollzug der Bulle verweigert wurde.
Da aber dem neuen Pabst Leo XII. sehr daran lag, die
wichtige Angelegenheit zu Ende zu bringen, so nahm er die Unter-

10) Den Text der geheimgehalteneu Kirchenpragmalit gab mit sie bekämpfen-
den Anmerkungen heran- Pfarrer Lorenz Wolf, Würzbnrg 1823.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer