Full text: Themis <Göttingen> (Bd. 1 (1828))

IV

Vorrede.

Urkunden ans einzelnen Ländern mitgetheilt werden
sollen, die für ganz Deutschland in praktischer
Hinsicht von Interesse sind. Kann auch wenigstens
für den Anfang eine bestimmte Rcihefolge der Hefte
nicht versprochen werden, so hegen wir doch die
Hoffnung, daß die Theilnahme des juristischen
Publicumö und die Unterstützung der Herren Mit-
arbeiter es uns möglich machen wird, diese Zeit-
schrift so oft erscheinen zu lassen, als der große
Umfang des ihr angewiesenen Gebietes es wün-
schenswcrth macht. Zugleich können wir nicht
umhin, den vielen ausgezeichneten Männern, die
schon jetzt uns regelmäßige Beiträge versprochen
haben, hier öffentlich unfern Dank zu bezeugen,
namentlich von Auswärtigen Sr. Epcellcnz dem
GeheimenRath von Kamptz in Berlin, demHrn.
Staatsrath und Präsidenten von Feuerbach ttt
Ansbach, dem Hrn. KanzlcyDirector Rosen in
Detmold, demHrn.OberAppellationöRath Span-

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer