Full text: Themis <Göttingen> (Bd. 1 (1828))

IV

Inhalt.
U Wenn eine Bauersfrau ihre ganze Ab-
findung aus der älterlichen. Stelle als
Vrautschatz ihrem Manne mitgebracht, und
- gegen Annahme eines Altentheils, fort-
dauernd in der Stelle gelassen hat, find
alsdann die SLellbesitzer verpflichtet, die
von ihr während der Ehe contrahirten
/ Schulden nach den Grundsätzen der Suc-
cessio in universitatem gu bezahlen? S. 342—348
8. Wie sind culpose Ehrenkränkungen zu be-
urteilen? S. 348—378
3. Ein Beispiel, wie die Vollstreckung eines
rechtskräftigen Urtheiles Leider durch pro-
cessu alische Weiterungen der Sachführer
verzögert werden kann. S. 378—391
XV. Anhang.
1. Päpstliche SchlußBulle über die Organi-
sation der 'OberRheinischen Bisthümer ^
nebst Publicatiow derselben von Seiten
des Executor bullae. S. 392—401
3. Concordat zwischen dem Römischen Stuhle
und dem Königreiche der Niederlande. S. 402-^404

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer