Full text: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte / Kanonistische Abteilung (4 (1914))

Pseudoisidor und die Le Mans-Hypothese.

67

Jedenfalls haben Lurz1), Seckel2), Lot3 4) u. a. die
Le Mans-Hypothese allzu schnell zu den Toten geworfen.
U’est aller un peu vite en besogne’, wie Fournier sich
einmal ausdrückt.

Anhang.
Auch meine Erörterungen über das Capitulare in
pago Cenomannico datum (Capp. I, 81f. nr. 31. Ben.
Lev. I. 303)4) haben keinen Beifall gefunden.5 6 *) Ich glaube
aber doch nach wie vor sagen zu dürfen, daß dies Capitular
in mehr als einer Beziehung ein Unicum ist und seine
Echtheit nicht unberechtigten Bedenken unterliegt. Ohne-
hin bliebe es auf jeden Fall beachtenswert, daß diese Ver-
ordnung, die eine spezielle lokale Bedeutung für den Gau
Maine hat, sich auch bei Ansegis nicht findet und sonst
überhaupt nur noch in einer Handschrift überliefert ist,
die jünger ist als Benedikts Werk, von diesem aufgenom-
men wurde.
Diese angeblich auf einem Hof tage, den Karl d. Gr.
während eines Aufenthalts in Maine8) hielt, erlassene Ver-
x) 8. 71: „Wenn feststeht, daß die Verfasser der Actus und Gesta
mit Pseudo-Isidor nichts gemein haben und auch der pseudoisidori-
schen Partei nicht angehören . . . “ Ein sehr kühner Satz.
2) Realenzyklopädie a. a. O. 8. 278: „Danach ist die Hypothese
von Le Mans . . . für erledigt zu erachten.“
3) Dieser Gegner, der den übrigen auch an Höflichkeit nachsteht,
spricht Etudes sur le regne de Hugues Capet p. 363: fde cette hypothöse
croulante’ und bezeichnet mich selbst als Tinstigateur de cette theorie’
(p. 361 n. 3)
4) Entstehung 8. 124ff.; Histor. Zeitschr. Bd. LXVIII (N. F. 32).
8. 207 f. — Schon vordem waren mir Zweifel aufgestiegen, ob es wirk-
lich ein Kapitular Karls d. Gr. sei, Jahrbücher Karls d. Gr. II, 217 N. 1;
Jahrbücher Ludwigs d. Fr. I, 23 N. 5. 406.
5) Meine Ansicht ist abgelehnt von Seeliger, Die Kapitularien
der Karolinger S. 30 N. 1 und Seckel, Neues Archiv XXXI, 8. 103f.;
nicht ganz so entschieden in der 2. Aufl. von Mühlbachers Regesten
nr. 356.
6) quando in Caenomanico pago fuimus; vgl. Boretius, Capp.
1. c.; Sickel 11,63 (K. 164); Mühlbacher a. a. O. — Dahn, Di©
Könige der Germanen VIII, 2, 8. 231 faßt den Sachverhalt so auf, daß
Karl das bei dem Besuche in Le Mans Versäumte in dem Capitular nach-
geholt habe.

5*

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer