Full text: Volume (4 (1914))

612

Kanonistisehe Chronik.

Berufen wurden: der Professor des öffentlichen Rechts an der
Akademie in Posen Dr. iur. Friedrich Giese an die Universität
Frankfurt am Main; der außerordentliche Professor der Kirchen-
geschichte in Heidelberg Lic. theol. Dr. phil. Georg Grötzmacher
als ordentlicher Professor an die neuerrichtete evangelisch-theologische
Fakultät zu Münster i. W.; der Privatdozent der mittleren und neue-
ren Geschichte in Kiel Dr. phil. Fritz Kern als ordentlicher Pro-
fessor nach Frankfurt am Main; der Gymnasiallehrer Dr. Hans Preuß
in Leipzig als außerordentlicher Professor der Kirchengeschichte nach
Erlangen; der Professor an der Diözesanlehranstalt in Leitmeritz
Dr. Johann Schlenz zum ordentlichen Professor des Kirchenrechts
und der kirchlichen Gesellschaftslehre an der deutschen Universität in
Prag; der ordentliche Professor der praktischen Theologie an der
evangelisch - theologischen Fakultät in Straßburg D. Julius Smend
nach Münster i. W.

Ernannt wurden: der außerordentliche Professor der Kirchen-
geschichte in Halle an der Saale Dr. Hans Achelis zum ordent-
lichen Professor; der außerordentliche Professor der Kirchengeschichte
an der evangelisch-theologischen Fakultät zu Straßburg Dr. Gustav
Anrich zum ordentlichen Professor; der Privatdozent der mittelalter-
lichen Geschichte zu Freiburg i. Br. Dr. Anton Eitel zum außer-
ordentlichen Professor; der außerordentliche Professor der Kirchen-
geschichte zu Erlangen I). Hermann Jordan zum ordentlichen
Professor; der Privatdozent zu Marburg i. H. Dr. phil. Edmund
E. Stengel zum außerordentlichen Professor der mittleren und neue-
ren Geschichte sowie der historischen Hülfswissenschaften; der Privat-
dozent der Kirchengeschichte und systematischen Theologie zu Mar-
burg i. H. Professor D. Horst Stephan zum außerordentlichen Pro-
fessor; der Privatdozent der mittelalterlichen Geschichte zu Freiburg
i. Br. Dr. phil. FritzVigener zum außerordentlichen Professor; der
außerordentliche Professor der Kirchengeschichte in Halle D. Dr. phil.
Heinrich G. Voigt zum ordentlichen Honorarprofessor.

Es habilitierten sich: in der katholisch-theologischen Fakultät
zu Breslau Dr. Joseph Löhr für Kirchenrecht und kirchliche Rechts-
geschichte; in der katholisch-theologischen Fakultät zu Bonn Dr. Wil-
helm Neuß für Kirchengeschichte und Geschichte der kirchlichen
Kunst; in der katholisch - theologischen Fakultät zu Münster i. W.
Dr. theol. et phil. Georg Schreiber für Kirchengeschichte.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer