Full text: Volume (4 (1914))

14. Kanonistische Chronik

Kanonistische Chronik.

Ende Dezember 1913 starb zu Christiania der Primas der nor-
wegischen Kirche, Bischof D. Anton Christian Bang, früher Pro-
fessor der Kirchengeschichte an der Universität Christiania, im Alter
von 73 Jahren.
Am 1. Januar 1914 starb zu Breslau der ordentliche Honorar-
professor der praktischen Theologie in der evangelischen Fakultät der
dortigen Universität, Oberkonsistorialrat D. Dr. Carl Alfred von Hase
im Alter von 72 Jahren.
Am 13. Juni 1914 starb zu Leipzig der emeritierte ordentliche
Professor der praktischen Theologie, Geh. Kirchenrat D. Georg
Rietschel im Alter von 72 Jahren.
Am 10. August 1914 starb als eines der ersten Opfer des Krieges
der Privatdozent der mittleren und neueren Geschichte an der Uni-
versität Marburg, Dr. phil. Walther Sohm. Geboren am 12. März
1886 als ein Sohn Rudolf Sohms studierte er außer in München, Leip-
zig und Straßburg namentlich in Freiburg i. Br., wo er sich besonders
an Friedrich Meinecke anschloß und am 28. Oktober 1910 promovierte;
seine Promotionsschrift erschien als größeres Werk im Jahre 1912 und
behandelte „Die Schule Johann Sturms und die Kirche Straßburgs".
Auch in der kurzem Spanne Zeit, die ihm seitdem noch gegönnt war,
war das Feld seiner viel verheißenden Begabung die Geschichte der
Reformationszeit. Neben einen Beitrag zur Festschrift für Th. Brieger
(1913) wird sich sein druckfertig Unterlassenes Buch „Territorium und
Reformation in der hessischen Geschichte 1526 —1555" stellen, eine
Frucht seiner mehrjährigen Tätigkeit als Mitarbeiter der historischen
Kommission für Hessen und Waldeck; die damit zusammenhängende
Veröffentlichung archivalischer Quellen zur Kirchen- und kirchlichen
Verfassungsgeschichte Hessens hat der so jäh Dahingeraffte dem Ab-
schluß ganz nahe gebracht. Unsere Zeitschrift verliert in ihm einen
ihrer Mitarbeiter, dessen Andenken stets in Ehren bleiben wird.
E. St.
Am 9. Oktober 1914 starb in Rom der Senator Giovanni
Baccelli, ehemals Professor des Zivil - und Kirchenrechts an der
Universität Rom, im Alter von 81 Jahren.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer