Full text: Volume (7 (1917))

In den ban mit rechte komen.

95

ihn für das Landrecht soeben gekennzeichnet haben. Der
Sinn von Lehenr. 12 § 2 läßt sich mit Eichmann treffend
dahin zusammenfassen, daß der Bann die Wirkung der Ver-
festung hat. Er schadet also dem Leib, er mindert die
bürgerliche Rechtsfähigkeit — alle Versuche, dies zu leugnen,
sind gescheitert.1)
Aus dem Widerspruch zwischen Landrecht und Lehen-
recht hat Eichmann2 3) mit teilweiser Zustimmung Zen-
tners2) gefolgert, daß das Landrecht vor, das Lehenrecht
nach 1220 entstanden und dieses durch die Confoederatio
beeinflußt ist. Letztere Annahme dürfte kaum fehlgehen,
wie anderseits durch unsere Untersuchung wohl die gegen-
teilige Annahme für das Landrecht befestigt ist. Reicht
dieser Beweis aber aus, um das Jahr 1220 als dies ad quem
für das Landrecht zu fixieren ?4)
Diese Frage möchte ich nicht ohne weiteres bejahen.
Ich bin mir wohl bewußt, damit gegen eine Methode zu
verstoßen, die sich bis zu gewissem Grad auf keinen Ge-
ringeren als Ficker und seine berühmte Untersuchung über
die Datierung des Sachsenspiegels (Über die Entstehungs-
zeit des Sachsenspiegels, 1859) berufen kann.5 6) Aber ich
glaube, daß diese Methode in einem Punkte mit der tat-
sächlichen Gestaltung des Rechtslebens — insbesondere
des mittelalterlichen — nicht rechnet. Selbst in der heutigen
Zeit der amtlichen Gesetzespublikation dringen, wie jeder
Praktiker bestätigen wird, neue Gesetze nicht immer sofort

*) Richtig gegen Planck, Das deutsche Gerichtsverfahren im
Mittelalter, 2. Bd. 8. 313, Eichmann, Acht und Bann 8. 81 Anm. 1.
2) Acht und Bann 8. 81.
3) A. a. O. (vgl. oben 8. 89 Anm. 1) 8. 842.
4) Die Bestimmung Landr. II 26 § 5 entspricht zu sehr einer Forde-
rung des natürlichen Rechtsgefühls, als daß der Schluß Berchtolds
(Die Entwicklung der Landeshoheit in Deutschland 8. 149) und Zeu-
mers (Neues Archiv für ältere deutsche Geschichte, 36. Bd. 8. 271),
es liege eine Anlehnung an § 2 der Confoederatio vor, sich halten
ließe.
6) In der Hauptsache befolgt Ficker eine andere, völlig zwingende
Schlußweise: der Sachsenspiegel muß nach einem bestimmten Termin
entstanden sein, weil er auf einer anderen in diesen Termin fallenden
Quelle fußt oder ein in diesen Termin fallendes Ereignis verwertet.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer