Full text: Volume (2 (1912))

256

Wilhelm Levison,

Yita Wilfridi beruhenden Abschnitt Wilhelms von Malmes-
bury1) folgen ließ und in einigen einleitenden Worten (S. 157)
das Verhältnis beider Texte zueinander erörterte. Spelman
entnahm die neue Quelle einer Handschrift, über die er sich
nicht näher geäußert hat: ‘Exemplar huius concilii iuxta
mstum. codicem’, und die seitdem verschollen zu sein scheint;
die späteren Ausgaben2):
Conciliorum tomus decimus sextus, Parisiis e typo-
graphia regia [die sogenannte Collectio Regia nach
der Bezeichnung des ersten Bandes] 1644, 8. 13 — 18;
Phil. Labbe et Gabr. Cossart, Sacrosancta concilia VI,
Lutetiae Parisiorum 1671, Sp. 579—582: neue Aus-
gabe von Nicolaus Coleti VII, Venetiis 1729, Sp. 601
bis 604;
(Joh. Harduinus), Acta conciliorum III, Parisiis 1714,
Sp. 1037—1041;
David Wilkins, Concilia Magnae Britanniae et Hiber-
niae I, Londini 1737, 8. 45—46;
Joannes Dominicus Mansi, Sacrorum conciliorum nova
et amplissima collectio XI, Florentiae 1765, Sp. 179
bis 182;
A. W. Haddan and W. Stubbs, Councils and Eccle-
siastica! Documents relating to Great Britain and Ire-
land III, Oxford 1871, 8. 131 — 135,
und die Übersetzung von
John Johnson, A Collection of All the Ecclesiastica!
Laws . . . concerning . . . the Church of England I,
London 1720,
wo das Stück sich an vierter Stelle beim Jahre 679 findet3),
beruhen unmittelbar oder mittelbar lediglich auf dem Drucke
Spelmans, dessen höchst fehlerhaften Text sie nur hier und
da durch mehr oder minder glückliche Vermutungen ver-

*) Vgl. oben 8. 253 Anm. 1. — *) Zur Charakteristik der folgenden
Sammlungen bis zu Mansi vgl. H. Quentin, Jean-Dominique Mansi
et les grandes collections conciliaires, Paris 1900. — s) Die Seiten
sind nicht gezählt. Die neue Ausgabe von John Baron (Oxford 1850)
war mir nicht zugänglich.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer