Full text: Volume (3 (1913))

Bußbücherstudien.

437

des 6. Buches der Sammlung Halitgars fast identisch ist1),
deren Entstehungszeit zwischen 817 und 830 fällt. Bezüg-
lich der Verwandtschaft dieser beiden Bußbücher aber be-
merkt Schmitz II, 262 ganz richtig, daß das p. Floriacense
gleich anderen Bußbüchern der fränkischen Gruppe eine
Anzahl Bestimmungen enthält, die aus einer Halitgar unbe-
kannten oder von ihm nicht benutzten Quelle stammen.2)
Dagegen konnten wir II, 133f., 140 nachweisen, daß das
poen. Floriacense unserem Bußbuche als Vorlage gedient
habe. Nach dem Texte unseres Manuskripts erhöht sich die
identische Kapitelreihe noch um ein Kapitel.3)
Daß auch die Prologe der Exc. Bedae und Egbert!, als
deren Entstehungszeit wir ebenfalls den Anfang des 9. Jahr-
hunderts wahrscheinlich machen konnten4), in unserem
Sammelkodex aufgenommen wurden, macht den Eindruck,
als hätte der Verfasser unseres Bußbuchs auch diese Vor-
stücke seiner Vorlagen seiner Arbeit angehängt oder als
hätte der Kopist des Sammelkodex dieses Quellenmaterial
irgendwie vereinigt vorgefunden.
Was aber die unmittelbaren Anhänge unseres Bußbuchs
betrifft, so müssen wir zweifellos zwischen den zwei ganz
verschiedenen Teilstücken derselben (praefatio und instruc-
tio) 5) unterscheiden, wie dieselben ja auch im Exc. Cummeani
und p. Remense durch besondere Titelrubriken, in letzterem
sogar durch die Bezeichnung cap. I, II auseinandergehalten
werden.6)

u Incipit iudicium poenitentis, vgl. Schmitz II, 294, 341. Betreffs
der Entstehungszeit der coli. Halitgari vgl. I, 235 Anni. 4. — *) Vgl.
auch I, 175. — 3) Unter Berichtigung der Tabelle von I, 133 Anm. 1
ergibt sich mit Rücksicht auf die Tabelle in I, 150 Textgleichheit für
folgende Kapitel:

Mart. 52,1, 2 al. 2 — Flor. 7 Mart. 77. 8 = Flor. 57
54,3 5, 6 77,9 56
58, 7 29 70,4 58
76,2 37 70, 5 al. 1—3 59-61
77, 1 al. 1 49 70, 3 al. 1 62
77. 2 al. 1—4 50-54 43 63
77,3 55 45 64

— *) Vgl. II, 172 f. - ») Vgl. I, 227 f. — •) Schmitz II, 599 Anna. 1,
601 Anm. 40 und den Abdruck bei Katz, Grundriß 8.162,165. Auch

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer