Full text: Volume (Jg. 9 (1844))

380

doch nicht ohne die wesentlichsten, der Konsequenz schäd-
lichen, aber doch nothwendigen Modifikationen. Aber
nicht zwanzig Jahre nach Emanation dieses Gesetzbuchs
waren verflossen, als dessen nachtheilige Folgen ziemlich
allgemein anerkannt waren.
Wie ganz anders stellt sich die Erfahrung bei dem
Gesetze von 1833 heraus! Möge daher dessen allge-
meine Anwendbarkeit baldigst möglich gemacht und aus-
gesprochen werden, wozu, dem Vernehmen «ach, schon
alle Vorbereitungen getroffen sind.
Zum Schluffe erlaube ich mir, das Resultat dieses
Vortrages in folgenden Sätzen zusammenzufassen:
I. Zur gründlichen Justiz-Organisation ist Aufhebung
des erimirten Gerichtsstandes und der Patrimonial-
Gerichtsbarkeit und Bildung formirter Gerichtshöfe
nothwendig, woran sich sodann die Organisation
' des' Advokatcnstandes von selbst schließt.
II, Ehe diese Einrichtungen erfolgt sind, verfehlt die
allerdings nothwendige Emanation eines neuen
Prozeß- Codex ihren Zweck.
HI. Für die Zwischenzeit, bis die Organisation und
die Emanation des neuen Prozeß-Codex stattfindet,
erscheint es nöthkg, das Gesetz vom 1. Juni 1833
über den summarischen Prozeß mit gehöriger Mo-
difikation auch auf den ordentlichen Prozeß, und
zwar sobald als möglich, auszudehnen.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer