Full text: Volume (Jg. 4 (1837))

- m —
«olle, wenn« baf thema probandum yicht,auf .andere-
Art zu seinem-Gnnstmfestgestelltt werden OWe.. -
.... Es.frggtsich ferner,. ob .der BewcisMrer^^M«
dkM: er.sich der eventuellen.Kidssbelatichl^ bedient, hat,
dey prioaipalater vprgeschlagenen anderen Beweismitteln
yvch .im Lrufe des Prozesses neue hiyMge^ oder sub«
stktuirm. dürfe?.- Sv lange ejne;MnMmtgdes Dekaten
noch nicht ssrftrlgt iss,, ist. ihm.. Wse MWtift.Mchycküch
zuzugestehen, weil er so lang? sxinen Antrag ebm sowohl
modificiren, - als znrücknehmen kanm,,2Dass«lb^.M^getzrgt,
werden, , wenn der Delat GewWnsverttetung. wählte,
weis hier der Gegner srlbst:. http-üGid^. .a«sweicht,i Wß>
das. Factum -durch andereBeweise erörtert wissen will.
Hat aber der Delat den eventuell deferirten Eid bereits
aceeptitt, so bringt., es-der hierdurch geschlossene Dertrag
wit sich, daß der Deferent dem, hierbei gemachten Lor-
behalte keine' größere.. Ausdehnung HNe> Zustimmung des-
GegnerS gehen darf, als derselbe.nach dem angenommenen
Anttage hatte. Auf neu hinzugefügte oder substituirte
Beweismittel darf also jetzt keine Rücksicht weiter genommen-
werden-, wenn nicht der Antrag sogleich anfLnglich dahin,
gestellt war, daß der Eid nur für den Fall defrrirt sHN
solle, wenn die streitige Thatsache nicht durch die jetzt vor-
geschlagenen-. oder innerhalb der an .sich zulässigen Fristen
nachznbringendm Beweismittel ohnedies wenigstens bis.
zum Suppletorio dargrthan werden sollte. Wie es sich
endlich mit hem.Falle verhalte, wenn.der Eid referirt
worden, wird sich unttn von selbst ergeben..
Ein dritter Gesichtspunkt ist der, ob nach erfolgter
Sollte sich auch die» nicht von selbst al« beabsichtigt ver-
stehen? Sommer. -

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer