Full text: Neues Archiv für preussisches Recht und Verfahren, sowie für deutsches Privatrecht (Jg. 14 (1850))

l>»7

gel nur durch die heilsam geschehen, welche den Parteien
sagen können, wie die Sache wahrscheinlich entschieden wird.
So weit ist der Staatsbürger gekommen, daß er ankere Er-
wägungen beim Vergleiche ui der Regel nicht berücksichtigt.
Gute Rechts-Anwälte, die den Anfragenden die Wahrheit
sagen, sind die besten SchiedSmänner. Es muß ein nicht
sehr bcschäsligter Anwalt sein, der nicht über 100 Pro-
zesse durch aufrichtige Rath-Ertheilnng verhinderte. Im
Uebrigen sind unsre Staatsbürger mündig, und bedürfen der
Bevormundung nicht, ^eme, welche Talent zur Fliedenstif-
tung haben, wie der „Mittler" in Göthe's Wahlverwandschaften,
finden sich auch mitunter, und können, auch ohne förmliche
SchicdSmänner zu feilt, Frieden stiften. Wir glauben daher,
daß man Besseres thuen könne, als solche neue Gerichte \\i
stiften. —

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer