Full text: Neues Archiv für preussisches Recht und Verfahren, sowie für deutsches Privatrecht (Jg. 13 (1848))

77. Recension RecensionDie preußische Gesetzgebung über Zwangs-Abtretung des privativen Eigenthums zum Wahl des gemeinen Wesens, so wie über Aufhebung der Privilegien und der Zwangs- und Bannrechte oder das Expropriations-Recht im preußischen Staate. Nach dem Allgem. Landrecht, dem französisch-rheinischen und dem Gemeinen deutschen Recht systematisch dargestellt und erläutert von Dr. G. M. Kletke

670

LXVI.
Die preußische Gesetzgebung über Zwangs-Abtre-
tung des privativen EigenthumS zum Wohl des
gemeinen Wesens, so wie über Aushebung der
Privilegien und der Zwangs- und Bannrechte
oder das Erpropriatious-Recht im preu-
ßisch e n S t a a t e. Nach dem Allg. Landrecht,
dem französisch-rheinischen und dem Gemeinen
deutschen Recht systematisch dargestellt und er-
läutert von Vr. G. M. Kletke. Berlin,
1847. Zn Kommission der M y l i u s'schen
Verlagshandlung, gr. 8. S. VI. 676. Preis;
3 Thlr. 15 Sgr.
R e e e n s i o n
von
Sommer.

Der Verfasser liefert hier, was der Titel besagt. Er
handelt I. die Gesetzgebung über die Zwangsabtretung ab,
und zwar A. wo das Grundeigenthum in den vollkommen
rechtlichen Besitz eines Dritten übergeht (Chausseen, Ei-
senbahnen, Kanäle, Flußbauten, Kommunal-Wegebauten,
Festungen, Bergwerke). S. Zur Benutzung für vorüber-
gehende Zwecke. C. Zwangsabtretung anderweiten Pri-
vateigentums zum Wohle des gemeinen Wesens durch
Veräußerung (Getreide, Pferde). D. Zwangsabtretung
anderweiten EigenthumS zum Wohle de- gemeinen Wesens

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer