Full text: Volume (Reg. 1/5 (1839))

24

sitzungen in den Landen des vormaligen Königreichs
Westphalen, I. 337.
2. ob von den im Herzogthum Westphalen gelegenen,
überschießenden Grundstücken jenseitiger Colonate der
Fünftel-Abzug wegen Grundsteuer Statt findet?
IH. 11.
3. ob der unterlassene Fünftelabzug noch auf später
verfallende Renten durch Compensation nachträglich
geltend gemacht werden könne, ohne daß dabei die
Grundsätze von der condictio indebiti entschei-
den? III. 11.
4. über Geschichte und Recht des Fünstelabzugs im
Hcrzogthum Westphalen. III. 313. 330.; IV.
01. —

G.
Gastgemeiude, s. Entsagung.
Gasttvirthschaft: über die Nothwendigkeit polizeilicher
Concessio» zum Betriebe der Gast- und Schenkwirth-
schast in den nach dem 7. September 1811 dem Staate
hinzugckommencn Landestheilcn. I. 689.
Gebäude, s. Fenster — Leib- und Zeitgewinnsgüter.
Gehaltsabzüge, s. Beschlagnahme.
Gehölz, s. Coivnat. 1. 2. 3.
Geläute, s. Entsagung.
Gemeiude: sind die Regierungen befugt, Namens ei-

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer