Full text: Volume (Jg. 15 (1852))

317

wie sonst das gemeine im Derhältniß zu den Provinzial-
Gesetzen*). DaS in der Provinz geltende Provinzial»
recht**) ist auch als vom Staats-Gesetzgeber gegeben an,
zusehen, und kommt daher vor der allgemeinen Gesetz»
gebung zur Anwendung, es ist ein Landesrecht. Un-
bedenklich muß also das nur in nul'!>i<lium anwendbare
allgemeine Landrecht zurücklreten; die Juden sind eben
jetzt in Bezug auf das Privatrecht Bürger, wie alle
übrigen Bürger der Provinz. Es ist dies daher mir
Recht auch vom Obertribunal im Präjudiz 78 schon 1835
angenommen ***).

*) S. §. II. Publicat. Patent v. 5. Febr. 1794.
**) V. 4. Nov. 1686. S. v. Rönne allg. ehel. Güt. Gem.
Herr Clere und Gr. Mark S. 4 — 6. Scolli Clev.-Mär-
kisch Provinz. Ges. I. 592. 593.
***) Die Präjudizien des Geh. Lbertrib. S 362.

21*

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer