Full text: Volume (Jg. 1 (1834))

8. Ueber das Rechtsmittel der Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, wegen neu aufgefundener Urkunden mit besonderer Beziehung auf den summarischen Prozeß,

75

/

IV.
Heber das Rechtsmittel der Wiedereinsetzung
iu den vorigen Stand wegen neu aufge-
fundcner Urkunden mit besonderer Bezie-
hung auf den summarische» Prozeß.
Don 'i
dFv. Th. Locle.

^i; allgemeine Gerichtsordnung weicht in den Vorschrift ,
fett über das Rechtsmittel der Wiedereinsetzung in den vo-
rigen Stand gegen , rechtskräftige Erkenntnisse wegen neu
aufgefundener Urkunden im Th. I. Tit. 16 von der -ge-
meinrechtlichen Prozeßtheorie namentlich in folgenden zwei
Punkten ab: ...
1) wird auf die Ableistung des Restitutions - Eides
(jursrnentl novitsr rexsrtorürfl) erst m hem
Haupturtel erkannt; wohingegen nach hem gemeinen
- deutschen Prozesse derselbe, sobald das Restitution^
Gesuch an sich begründet ist, abgenommen, und erst
nach dessen Ableistung das weitere Verfahren imd
die Verhandlung in der Hauptsache eingeleitet wird.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer