Full text: Jherings Jahrbücher für die Dogmatik des bürgerlichen Rechts (Bd. 51 = 2.F. 15 (1907))

486 Fuchs, Dem Range nach vor- od. zurücktret. Grundbuchposten.
Posten untereinander. Wenn dann Güthe in dem Ein-
geklammerten die Annahme des Landgerichts Dresden mit dem
Worte „aber" als von dem Vorhergesagten teilweise abweichend
hinstellt, so ist das nicht verständlich; denn das LG. Dresden
behandelt in der angeführten Entscheidung gar nicht den von
Güthe besprochenen und hier erörterten Fall, sondern den Fall
des Zurücktretens mehrerer vorgehender Rechte hinter ein nach-
stehendes, und steht bei der Entscheidung dieses Falles aus dem
hier vertretenen Standpunkt.
Das Ergebnis zu diesem Falle ist also:
Räumt ein vorstehender Gläubiger mehreren nachstehenden
nacheinander und zwar in einer der Rangfolge der nach-
stehenden Gläubiger umgekehrten Zeitfolge den Vorrang ein,
so rangieren die vortretenden Gläubiger zwar an der Stelle,
an der der Zurücktretende eingetragen ist, in der Reihenfolge
der Dorrechtseinräumungen, im übrigen aber rangieren sie
nach ihrer ursprünglichen Rangfolge.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer