Full text: Volume (Bd. 51 = 2.F. 15 (1907))

2. Inhalt

Inhalt.

«rite
I. Versäumnis des Empfanges von Willenserklärungen. Von
Prof. Dr. W- von Blume in Halle a. S. 1
II. Heber die Beseitigung der Wirkung vollendeter Verjährung durch
Anerkenntnis. Bon Oberlandesgerichtsrat K. Schneider,
Stettin. 25
III. In welchem Verhältnisse stehen mehrere ihrem Range nach vor-
tretende oder zurücktretende Grundbuch-Posten zueinander?
Von Landgerichtsrat Dr. Wege in Cassel. 39
IV. Die Haftung der Bersicherungsforderung für die Hypotheken.
Bon Landgerichtsrat Otto Hagen. . . . 83
V. Wesen und Bedeutung der Unterwersungsklausel. (Eine neue
Theorie des Rechtsschutzanspruchs.) Bon Dr. jur. Leo Ahs-
bahs, Gerichtsassessor in Kiel.'.127
VI. Konzentration und Gefahrtragung bei Gattungsschulden. Von
Dr. Hans Albrecht Fischer, Professor in Rostock ... 159
VII. Ueber den Begriff der Vaterschaft. Von Dr. Raape, Privat-
dozent an der Universität Bonn .239
VIII. Ist eine Aenderung der Gesetzgebung zwecks Ermöglichung
des Eigentumsvorbehaltes an Maschinen notwendig? Von Dr.
Oberwinter, Gerichtsassessor, z. Zt. in Essen (Ruhr) . . 253
IX. Die Pflicht zur Wahrheit und Offenheit in Bilanzen und
Jahresberichten der Aktiengesellschaften. Von BictorEhren-
berg.291
X. Zur Lehre vom Klagerecht. Bon Professor Dr. E. H ö l d e r in
Leipzig.315
XI. Ueber den Begriff „Unwirksamkeit" in § 29 KO. und § l
des Anfechtungsgesetzes. Von Amtsgerichtsrat a. D. Boß,
Stralsund .418
XII. Ueber das gegenseitige Verhältnis mehrerer ihrem Range nach
vortretender oder zurücktretender Grundbuchposten. Von Ober-
landesgerichtsrat Fuchs in Caffel .469
Verzeichnis der in Bd. DI angezogenen Belegstellen . . 487

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer