Full text: Volume (Bd. 3 (1869))

8. Abhandlungen

8.1. Die Geltung des Preußischen Landrechts in der vormals Bayerischen Enclave Kaulsdorf

Abhandlungen.

v.
Die Geltung des Preußischen Landrechts in der vormals
Bayerischen Euclave Kaulsdorf.
Von Herrn Dr. Anschütz, ord. Professor der Rechte in Halle.
I.
Durch die Ereignisse des Jahres 1866 sind mit dem preußischen
Staate eine Reihe von Landestheilen wieder vereinigt worden, in
welchen das Allgemeine preußische Landrecht in Folge einer bereits früher
erfolgten Publication in Geltung geblieben war. Zu diesen Landes-
theilen gehört auch der im südlichen Thüringen an der Saale gelegene,
vormals bayerische Ort Kaulsdorf, welcher durch den Friedensvertrag
vom 22. August 1866 Art. 14 von Bayern an Preußen abgetreten
und gegenwärtig mit dem Kreise Ziegenrück, Regierungsbezirk 'Erfurt,
Appellationsgericht Naumburg, vereinigt ist.
Kaulsdorf gehörte im Jahre 1866 zum bayerischen Kreise Ober-
franken, Landgericht Ludwigstadt, Bezirksgericht Kronach, Appellations-
gericht Bamberg; der Ort hatte jedoch keinen geographischen Zusammen-
hang mit Bayern, sondern bildete eine bayerische Enclave zwischen dem
herzoglich meiningenschen Amte Saalfeld und dem preußischen Kreise
Ziegenrück. Kaulsdorf hatte früher zum Markgrafthum Bayreuth ge-
hört und hieraus erklärt sich die Geltung des Allgemeinen preußischen
Landrechts in diesem Orte. Jndeß ist dre Geschichte sowie der Umfang
dieser Geltung, sowie auch das gleichzeitige Fortbestehen älterer Provinzial-
gesehe von so eigentümlicher Art, daß es gerade für die Gegenwart
von Interesse ist, darauf näher einzugehen.
Die Zugehörigkeit Kaulsdorfs zum Fürstenthum Bayreuth wär-
met von altem Datum, sondern begann erst mit dem Jahre 1792, un-
mittelbar nach dem Anfall der fränkischen Fürstenthümer an Preußen und
wenige Jahre vor der Publication des Allgemeinen preußischen Land-
rechts. Bis 1792 gehörte der Ort zum Herzogthum Sachsen-Coburg-
Saalfeld und hatte mannigfache politische Schicksale erlebt, deren Kennt-
niß für die Beantwortung der Frage, welche ältere Provinzialrechte in
Kaulsdorf in Geltung gewesen sind oder noch sind, von Wichtigkeit ist.
8*

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer