Full text: Jherings Jahrbücher für die Dogmatik des bürgerlichen Rechts (Bd. 45 = 2.F. 9 (1903))

3. Ueber den Vorvertrag und die rechtliche Natur der sogenannten Realkontrakte

I.
lieber den Vorvertrag und die rechtliche Natur
der sogenannten Realiontrakte.
Von Professor Dr. Schlußmann in Kiel.
JnhaltSverzeichniß.
§ i. Einleitung. 8 2. Die Frage nach dem thatsächlichen Vorkommen
der Vorverträge und nach der Opportunität ihrer rechtlichen Anerkennung.
8 S. Begründung der Verpflichtung zum Abschluß von Verträgen durch
Vermächtniß. § 4. Der Vorvertrag zu Realkontrakten. 8 5. Die recht-
liche Natur der Realkontrakte nach römischem Recht. § 6. Fortsetzung.
Gründe der besonderen Behandlung der Realkontrakte im römischen Recht.
8 7. Kritik des Begriffes des Vorvertrages zu Realkontrakten auf Grund
der gewonnenen Ergebnisse. 8 8. Der Vorvertrag im bürgerlichen Recht.
8 9. Fortsetzung. Die Behandlung des Vorvertrages im Prozeß. 8 Er-
gebnisse. — Schluß.

ß 1. Einleitung.
Jedes wissenschaftliche System und nicht zum wenigsten
das der Rechtswissenschaft pflegt jederzeit eine Reihe frag-
würdiger Begriffe und Dogmen zu beherbergen und, obwohl
sie jedes Werthes entbehren, lange Zeiträume hindurch fest-
zuhalten und in seinem Bestände weiter zu führen. Von Zeit
zu Zeit werden sie aus ihrem Schubfach hervorgezogen, von
allen Seiten betrachtet und entweder in ihrer ursprünglichen
Gestalt, oder in neue Falten gebracht, wieder weggelegt, mit-
unter aber auch einmal für irgend einen Zweck, für den sie
tauglich erscheinen, in Gebrauch genommen.
XLV. 2. F. IX.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer