Full text: Volume (Bd. 3 (1805))

7.3.16. Auch auf Auditeurs finden die Vorschriften wegen Beleidigungen der Militair-Personen Anwendung : Zu Th. 1. Tit. 34. §. 26.

in Ansehung der Klagen der zum Hofstaate gehöri-
ge» Officianten, Livrey-Bedienten oder Etall-kcu-
te gegen ihre Äörgcsctzten, Untergebenen oder ih-
res Gleichen über im Dienst erlittene Injurien, fest-
zusetzen bewogen worden, mit dem Befehl, Euch
darnach in vorkommendcn Fällen gebührend zu achtens
A. Sp. B. Berlin den 22. Mai 1804.
v. Gsldbeck.

16.
Auch auf Audite«rs finden die Vorschrif-
ten wegen Beleidigungen der Miln
tair - Personen Anwendung.
G. Tb. 1. Tit. 3‘i. §. 26. i>. Mg. 6jcr. 2rdn.)
Ai'.frage der Westpreußischen Regierung.
Der Gouvernements-Auditeur rc hat bcy dem
Landgericht zu :c. gegen den Krüger ec. eine Inju-
rien-Klage angebracht, und bcy dieser dem Landge-
richt es überlaßen, ob dasselbe die Sache im Wege
eines Injurien-Prozeßes, oder als eine fiskalische
Untersuchung einleiten wolle. Das Landgericht hat
nuch die Sache nur in der ersten Art eingeleiret, in
dem die Injurien bloß darin bestanden, daß der K'*
gcr den rc., Er, genannt, und demnächst mit derK'§*
gänzlich abgewiesen. Jetzt will sich der Audi"'*' lc>

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer