Full text: Volume (Bd. 8 (1875))

Förster: Ein zwischen mehreren Miterben oder dem überlebenden rc. 179
Da die Eintragung ohne Auflassung kein Eigenthum giebt, wer-
den diejenigen Grundbuchämter, welche die gegnerische Ansicht acceptirt
haben, gut thun, die Auflassungserklärungen überall nachholen zu lassen.
Zum Schlüsse sei noch erwähnt, daß, da die Auflassungserklärung
auch durch Bevollmächtigte geschehen kann, der den Receß ausneh-
mende Richter es in der Hand hat, sich und das Publikum gegen die
strenge Vorschrift des § 2 des Gesetzes vom 5. Mai 1872 zu schützen.

»

12*

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer