Full text: Volume (Bd. 7 (1874))

558

Literatur.

ren Adels und die Reallasten dem Bauernrechte einreiht, so würden da-
durch von vorn herein mißverständliche Auffassungen begünstigt. —
Diese und andere Meinungsverschiedenheiten sollen die Bewillkommnung
der neuen Auflage, die sich namentlich wegen der Durcharbeitung der
Handelsrechts und der auf dasselbe bezüglichen Judicatur des Reichs-
oberhandelsgerichtes mit vollem Rechte eine vermehrte und verbesserte
wird, nicht verhindern. Beseler's Lebrbuch hat sich langsamer Bahn ge-
brochen, als andere derartige Compendien-, daß dasselbe jetzt m der
Gunst des Publikums festen Fuß gefaßt hat, kann den Freunden des
deutschen Rechtes und einer gesunden Fortenwickelung desselben nur er-
freulich sein.

Behrend.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer