Full text: Volume (Bd. 3 (1836))

631

beabsichtigt hat, ergiebt das concl. zu h., Seite 306. Zn
demselben ist zwar von einer Theilung der Zinsen für das
letzte Zahr die Rede, indeß hat hierdurch wohl nur der letzte
Termin angedeuket werden sollen- - Das durch jenes concl.
sanctiomrte Princip hat in der Folge keine Abänderung er-
litten. .
Vgl. noch Seite 300. 301. Abth. 2. §. 132., mon. 1.
2. u. 6 , ferner Seite 305.. 306. litt. h. Nr. 3., desgl. Seite
302. 303 die in der Note befindlichen §§. 197—200. des
Concepts der Umarbeitung. '
Dem §. 192. liegt also das Princip zum Grunde, daß
Zinsen uni Nutzungen dem Besitzer für die Zeit seines redli-
chen Besitzes zusiehen, ohne Rücksicht, ob sie von ihm erho-
ben oder zewonnen sind, oder nicht. Zeder Tag prsducirt '
dergleichen Früchte, wenn sie auch in größer» Abschnitten des
Zahres erst fällig werden. Nach dem nämlichen Principe, könnte
man sagen, mußte im §. 191. die Theilung der zum Voraus
erhobenen fractas civiles pro rata temporis verordnet werden.
Sonst würde der Besitzer Früchte lucriren, die in der That
während seines redlichen Besitzes nicht producirt worden.
Erklärt man sich indessen für diese Znterpretation, .so muß
man einräumen, daß die Ausdrücke: „fällig sind" und „Ver-
falltag" im §. 191. in einem ganz uneigentlichen Sinne ge-
braucht werden.

39. Zu §§. 195 ff.
Beziehen sich diese Vorschriften auf Hauser überhaupt,
oder nur auf solche städtische Grundstücke, mit welchen
Landwirthfchaft verbunden ist?
Vgl. A. L. R. Th. 1. Tit. 21. §§. 143.144.150.151 ff.
169. 170 sqq.
Abgesehen von den erheblichen Gründen, welche für jede die-
ser Meinungen aus den Bestimmungen des A -L. R. entnommen
werden können, findet sich in den Materialien zur Lehre
vom Besitz für die Entscheidung dieser Controverse Folgendes vor.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer