Full text: Volume (Bd. 3 (1836))

.*623

UebrigenS findet, sich die Vorschrift des §. 142. wörtlich
bereits Seite 157. im §. 143. Abschn- 3» Abth. 1.
;28. Zu §§. iiil iis:;:
. I. Motive zu diesen Bestimmungen und Beispiele siche
Seite 283. 284.. 8. Nr. 2, zu §§. S3—105.Abth.2. . ..
II. „Aus eigner Macht" soll inr §. 144. nicht , etwa
„willkührlich.sondern „ ohpeAnrufen des Richters" t—;. wie
Suarez es überseht, „propria auvtoritalo" — ausdruckei^
Siehe die zu I. allegirten Stellen....... . !;:,v \
Die Entsetzung ohne Anrufen des . Richters ist im Falle
des §. 144., unter alleiniger Beschränkung des §.145., zuläs-
sig, ohne an die Voraussetzung des §.142. geknüpft zu sein.^
. . 29. Zu HZ. 146. 147. . • . .
Findet auch bei persönlichen Rechten, ober'doch
bei einigen Arten derselben, eine Besitzklage statt? * :: A
Vgl. Heid'enreich's allgemeine Bemerkung zum Abschn.3.
Äbth. 1. Seite 115.
30. Zu §§. 146. 147. 150—153. ^ ^
Vgl. bei Diensten, Zinsen und Abgaben der Unterthanen
A.L. R. Th. II. Tit. 7. §§. 463. 464. 487. - ■ •
- AG. O. Th. I. Tit. 41. §. 58. - ' ' -- -°> -
Die §§. 156—153. 146. 147. finden sich Abth. 3. Seite
371. 372. Zm gedruckten Entwurf fehlen die in den §§. 150.
bis 153. enthaltenen Bestimmungen. Die den §§. 146.147. ent-
sprechenden §§. 103. 165. Abth. 2. Seite 280. 281. reden nur
von Sachen, nichtvon Rechtem Es wurde zu § 103. mor
nirt, daß die darin ausgesprochene Vorschrift auch bei Rech-
ten und bei bloßen Störungen Anwendung finden müsse;
mon. 1. Seite 280. Suarez trat dery, Monenten bei. So
sind die §§. 146. 147. 150—153. des A. L. R. entstanden^
- Seite 285.. 8. Nr. 6. zu §§. 93 -7-105. .Abth.-2., .

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer