Full text: Beiträge zur Kenntniß des Rechts der freien Hansestadt Bremen (Bd. 1 (1837))

7. Darstellung der Gerechtsame des Kürschner-Amts

87

Darstellung
der Gerechtsame des Kürschner-AmtS.

Die Kürschner bilden in Bremen ein nicht geschloffenes
Amt, welches auf die Verfertigung und den Verkauf von
Pelzwaaren ausschließlich bevorrechtet ist. Nach der Be-
deutung dieses Geschäftszweiges im Mittelalter läßt sich
erwarten, daß die Verbindung der Kürschner zu den äl-
testen Innungen unserer Stadt gehöre, und wird diese
Vermuthung durch eine Urkundet) bestätigt, welche schon
im Jahre 1238 eines »hölzernen Hauses der Kürschner«
gedenkt.

i) Die Urkunde steht in Johann Philipp Cassel Samm-
lung ungedruckter Urkunden u. s. w. Bremen 1703
S. 623. Zufolge derselben schenket der Rath zu
Bremen den Brüdern deS deutschen Hauses ein Hof
und Land an der Balge, und jene Brüder übertragen
dafür an die Stadt einige Hallen der Fleischhauer
und eine Rente aus dem hölzernen Hause der Kürsch-
ner. Die betreffende Stelle lautet also: Ipsi vors
fratres domus ejusdem, Collaliont nostre sive do-
nationi recompensationem facientes, civitati Costro
tres tabernas et dimidiam que -vulgariter Hallen
appellantur, quas etiam quondam Oarniüees Fleisch-
hauer possederunt et decem et octo denariorum
reditus in domo lignea pellificum contulerunt, et
novem marcas, quas ei reddere tenebamur, plene
condonaverunt (Dis Brüder des Deutschen Hauseö
übertragen aber als Vergeltung für jene Schenkung
an die Stadt drei Hallen und eine halbe, weiche
früher auch die Fleischhauer besessen, und achtzehn
Pfennig Renten in dem hölzernen Hause der Kürsch-
ner, und schenken sie dazu neun Mark, welche wir
ihnen wiederzugebeu schuldig waren). Zur Erleute,
rung mag bemerkt werden, wie in jenen Zeiten die

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer