Full text: Volume (Bd. 2 (1810))

565

Die' Erben von Teflon (Herr und Frau
Cafiiani und Tefion) fuchen darum nach,
dafs die Oppofition aufgehoben werde.
Den 2. December erfolgt ein Urtheil des
Civiltribunals in Havre, welches theils
dem Kinde die Erbrechte abfpricht, da es da-
füv keine authentifche Urkunde anführen
könne, theils ihm eine jährliche Alimenta-
tion zuerkennt, wie fie den Verniögensum-
fiänden des verdorbenen Tefion angemeflen
fey. — Beyde Partheyen appeliirenvon diesen
gegenseitigen Verfügungen.
Die Hurel ficht den erfien Theil des Ur-
theils an, welches ihrer Tochter ihren Erb-
theil abfpricht.
Die Erben Tefion befchweren (ich über
die zweyte .Verfügung, welche dem Kinde
eine jährliche Alimentation verwilligt.
In der Audienz wurde hauptsächlich fi-
ber den Hauptgrund der Sache, nämlich über
die Frage gestritten, ob die von Tefion Un-
terzeichnete, in dem Municipal - Archive nie-
dergelegte Petition ein authentifche» Docu«>
ment in dem Sinne des 354, Art. des bür-
gerlichen Gcfetzbuches fey.

Für

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer