Full text: Volume (Bd. 2 (1810))

Da es jedoch auch Fälle giebt, die in
der Adminißrätion Streitigkeiten erzeugen
können; l'o iß zu deren EntfeheidüUg der
Präfecturrath beauftragt, und diesem gemäfs
beltininit das königliche Decret vom ij. Ja«,
ituar 18°9- Art. 9, 1).
»Dem Präfecturrath liegt ob, zu erkenn
neu:
1. über die Von Privatpersonen eingereichten
Gefnchc und Befchwerdett über ungerechte
Vertheiluhg der directen Steuern,
2. über alle Beschwerden in Hinficht der
Beitreibung der indivecten und Gonfum«
1 tionsfietuern,
Z. Über Defraudationen und Gefetzübertre-
tungen in Betreff dieser Steuern, ausge-
nommen , wenn fielt die eine oder die
andere Parthey an das Grintin algericht
gewandt hat. -
4, über die zwischen den Unternehmern öf-
fentlicher Arbeiten, -über die Art der Aus-
legung und Vollziehung der Bedingungen
ihrer
») Gefetzbülletin rg»Z, pro. tt.
Q ®

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer