Full text: Volume (Bd. 2 (1810))

15.7. Ueber die Qualitäten und Auslösung der Urtheile

216

G.
1 Ueber die Qualitäten und Äuslöfung
der Urtheile. •

Vom '
Herrn Tribunals-Procurator Froebe
- in Heiligenfiadt.

Alle Urtheile in eigentlichen Pro cefs fachen,
fiq mögen Namen ^iaben wie 'fie wollen,«
werden in der öffentlichen Sitzung (kudienz)
durch das OrganJdes Tribunals, dem Präsi-
denten mündlich Ausgesprochen. Durch den
Ausfpruch gelangt das Urtheil nur zu feiner
Exiftenz; an lieh hat es alfo in der Regel
heine Kraft, wenn auch die dabey interes-
firten Personen daffelbe anhören sollten.
Diefe Regel leidet indessen da eine Ausnah-
me, wo das Gesetz, schon durch den blossen
Ausfpruch und durch das Anhören, die Par-
teyen zur Befolgung desselben verpflichtet.
Von diesen Urtheilen soll unten Erwähnung
geschehen.
Sol-

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer