Full text: Volume (Bd. 2 (1810))

Vergebens wird man einige, entweder
unbedeutende öder übel aufgeklärte, Umftände
an ihre, Erklärungen anzuknüpfen fluchen.
Vergebend wird man lagen, dafs man in
der Nacht vom ii bis zürn 12. Februar in
einer geringen Entfernung vdn dem Haufe
Vuillaumens und in den Strafsen von Bul-
ligny einen Mann gefehen habe, der mit gro-
ssen Schritten einherging: vergebens werden
drey befangene verfiebern, dafs Xie um vier
Uhr des Morgens an die Eingangsthür ha-;
ben anklopfen gehört.

Diefe Umftände enthalten , nichts
naues, nichts Befiimmtes.

Ge-

Die drey Zeugen, die von dem erften
Umftände reden, und die übereinftimmend
äusfagten, widersprechen lieh in den nähe-
ren Angaben. Nach dem einen war es Mit-
ternacht, nach den andern war es ein\Uhr.
Diefe letztem haben gefehen, dafs diefer.
Mann feine Richtung auf das Haus von
Vuillaume nahm, und der erftere hat gefehen,
dafs er Jhcli von demfelben entfernte, und
den Weg nach Blenod einfehlug. Keiner von
ihnen hat ihn gekannt.
Ift

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer