Full text: Volume (Bd. 1 (1810))

503

Dispolitiönen hemmen mufs; heifst, den Rich-
tern alle?* Zeiten und aller Länder anzeigen, wie
lie, dem Geifie und der Abficht des Gefetz-
gebers-gemäfs, wenn dieser lieh nicht deut-
lich erklärt hat, die Wirkung feiner neuen
Anordnungen durch die Verbindung mit den
vorhergegangenen Anordnungen leiten muf-
fen.
Wer in einem neuen Gesetzbuche die *
Anordnungen aussucht, die von der Beschaf-
fenheit lind, dass lie den Lauf der alten
Hoffnungen hemmen oder ihm widerfpre-
chen; wer diejenigen begründeten Erwartun-
gen angiebt, welche nachftehen muffen, wäh- -
rend andere von ihnen im Gegentheile zur un-
mittelbaren Ausführung gebracht werden kön-
nen, stellt Grundsätze auf, die einer abfirac-
ten Theorie Leben geben, und bringt eine
neue Gesetzgebung mit einer andern Gesetz-
gebung in Verbindung, an deren Stelle Ile
tritt. Dieses fey auch der Gegenstand der
jetzigen Abhandlung,
, Wir wollen mit einigen allgemeinen
Bemerkungen. anfangen, die zu Abtheilungs^
puncten dienen mögen.
ite

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer