Full text: Volume (Bd. 1 (1810))

21. Rechtsfälle

21.1. Kann nach dem Code Napoléon aus einem Eheverlöbnisse auf die Ehe geklagt werden?

4i9
nona

II.
• R e c h t s f ä 1 1 e.
A.
Kann nach dem Code Napoleon aus ei-
nem Eheverlöbnifle auf die Ehe ge-
klagt werden?

Diefe Frage i£t von dem königlichen Tribu-
nale der erben Inltanz zu Eimbeck in Sa-
chen Iohann Conrad M ey e r, Kläger, gegen
Chriitiane Saunemann, Beklagte, folgen-
dermaafsen entfehieden, nachdem fchon
mehreremale auf gleiche Art dafelbft er-
kannt war. Für den Kläger redete der
Procurator Eickemeyer und für die Beklagte
der Doctor jur. Baron von Gebhardi.
Nach Anlicht des iDüften Art. des C.
N., welcher vorfcheibt:
Oefterl, Mag* Bä. I. Heft Z. &e "Oh-

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer