Full text: Volume (Bd. 1 (1810))

385

Um nun zu bewirken, dafs der Lauf wieder
fortgehe, laß die Fartliey welche das Urtheil
extrahirt hat, folches von Neuem der Par-
they felbft infinuiren (Arg. Art. iöa.) und die
Friß läuft nun vom Augenblicke dieser In-
finuation fort.
y«. Bey beyden Anwaiden. Hier bleiben
die Frifien fuspendirt, bis zur Insinua-
tion einer neuen Anwaldsbefiellung von
Seiten deflen,1 welcher das Urtheil ausgewirkt
hatte, und von dieser Infmuation angerech-
net:, geht der unterbrochene Lauf der Friß
fort.

§• 4-
II. Das Interlocut. iß in letzter Inßanz ge-
fprocheny und zwar
A. contradictorifch.
In den vorhergehenden Paragraphen re-
dete ich von den Fällen, wenn das Interlo-
cut in erfier Infianz gesprochen wurde.
Der zweyte Hauptfall iß der, wenn das
Beweis außegende Urtheil in letzter In-
ftanz ertheilt wurde, und folglich nicht ap-
pellirt 'werden, kann. Auch hier iß die Yen
Ordnung des nootcn Artikels anwendbar,
dafs

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer